Nintendo Switch verwandelt sich in eine VR-Brille mit 3D-Fähigkeit

Gerade rechtzeitig vor Ostern bringt Nintendo ab dem 12. April 2019 mit dem Nintendo Labo: VR-Set völlig neue (Spiel)-Möglichkeiten auf den Markt (wir berichteten). Jetzt, nachdem uns die deutschsprachige Pressemitteilung erreicht hat, können wir euch mit allen wichtigen Details versorgen.

Demnach kann man aus dem Nintendo Labo: VR-Set sechs neue Toy-Con bauen, darunter eine 3D-fähige VR-Brille, die sich mit den anderen fünf Spielzeugen kombinieren lässt. Sobald ihr die Brille aufgesetzt habt, könnt ihr mit der virtuellen Spielewelt mittels natürlicher Bewegungen interagieren. Mal geht es darum, mit Hilfe des Toy-Con-Blasters die Invasion von Außerirdischen abzuwehren, mal darum, den Ozean zu erforschen und mit der Toy-Con-Kamera farbenfrohe Unterwasser-Bilder zu schießen.

Das neue Set erscheint in gleich zwei Varianten:

  • Das komplette Nintendo Labo: VR-Set enthält neben der Software auch die Materialien für alle sechs Toy-Con. Namentlich die Toy-Con-VR-Brille, den ToyCon-Blaster, die Toy-Con-Kamera, den Toy-Con-Vogel, das Toy-Con-Windpedal sowie den Toy-Con-Elefanten. Zudem sind eine Abdeckung und eine Halterung für die Nintendo Switch inbegriffen. Wer auf die 3D-Funktion verzichten will, nutzt statt der VR-Brille einfach diese Halterung und genießt die Spiele in 2D.
  • Im Nintendo Labo: VR-Set – Basispaket + Blaster stecken natürlich ebenfalls die Softwarekarte, die Halterung für die Nintendo Switch und die Abdeckung. Dazu kommen die Bauteile für zwei Spielzeuge: die Toy-Con-VR-Brille und den Toy-Con-Blaster.

Das Basispaket eignet sich für alle, die in die virtuelle Realität erst einmal hineinschnuppern möchten. Wer dann Lust auf mehr bekommt, kann sich optional noch das Nintendo Labo: VR-Set – Erweiterungspaket 1 (Toy-Con-Elefant und Toy-Con-Kamera) sowie das Nintendo Labo: VR-Set – Erweiterungspaket 2 (Toy-Con-Windpedal und Toy-Con-Vogel) zulegen.

Selbstverständlich ist auch die Toy-Con-Werkstatt enthalten. Dort könnt ihr mit einfachen Programmierwerkzeugen experimentieren und eigene Spielabläufe entwickeln. Weitere Informationen über das Nintendo Labo: VR-Set sollen in Kürze veröffentlicht werden.

Das Nintendo Labo: VR-Set erscheint am 12. April 2019 exklusiv für Nintendo Switch im Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot