Metroid Dread & Switch OLED sind bereits im Umlauf

Wir wissen bereits aufgrund diverser Unboxing-Videos, dass die Nintendo Switch (OLED-Modell) zu früh verkauft wurde, und auch Metroid Dread scheint dieses Schicksal zu teilen. Laut Social Media-Diensten, wie etwa Twitter, oder Webseiten wie ResetERA, gibt es im Internet scheinbar schon erste Leaks zu Metroid Dread – nehmt euch also in Acht.

Das Review-Embargo zu Metroid Dread wird am Mittwoch, dem 6. Oktober, aufgehoben. Voraussichtlich um 15 Uhr. Wir hatten dank Nintendo die Gelegenheit uns das Spiel vorab anzuschauen, weshalb wir bestätigen können, dass mittlerweile schon späteres Bildmaterial durchgesickert ist – also Inhalte die außerhalb unserer Vorschau liegen.

In den nächsten Tagen solltet ihr euch demnach von Metroid Dread-Inhalten fern halten, wenn diese nicht von Nintendo, uns oder Redaktionen kommen, die das Spiel offiziell in der Vollversion testen dürfen. An dieser Stelle empfehlen wir gerne nochmals unsere spoilerfreie Metroid Dread Video-Vorschau, sofern ihr nicht schon Nintendo-Trailer als Spoiler erachtet:

Metroid Dread erscheint am 8. Oktober 2021 exklusiv für Nintendo Switch!

0 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot