Nintendos Präsident weicht Fragen nach dem ‘The Legend of Zelda’-Film aus

Während Nintendos Fragerunde zum jüngsten Finanzupdate bekräftigte der Präsident Shuntaro Furukawa nicht nur erneut die Bedeutung von Nintendo-Accounts, sondern er wich auch einer Frage zum bevorstehenden The Legend of Zelda-Film von Shigeru Miyamoto und Avi Arad praktisch aus, duckte sich, tauchte ab, und ward nie wieder gesehen.

Es ist unwahrscheinlich, dass wir im Jahr 2024 mehr über den The Legend of Zelda-Film hören werden, abgesehen von einigen möglichen Casting-Ankündigungen. Ehrlich gesagt hätte sich der Investor, der eine solche Frage stellt, die Antwort auch denken können:

Frage: Ich würde gerne wissen, ob die Geschichte des The Legend of Zelda-Films auf den bereits veröffentlichten Spielen basieren wird oder ob es sich um eine völlig neue Geschichte handeln wird.

Furukawa: Im November letzten Jahres kündigte das Unternehmen den Beginn der Planung und Entwicklung eines Live-Action-Films an, der sich mit The Legend of Zelda beschäftigt.
Der Film wird von Shigeru Miyamoto, einem Mitglied des Unternehmens, und Arad Productions Inc. produziert. Der Film wird gemeinsam von Shigeru Miyamoto, Representative Director und Fellow der Gesellschaft, und Avi Arad, Präsident von Arad Productions Inc. und Produzent zahlreicher Blockbuster-Filme, produziert werden.
Über das Veröffentlichungsdatum oder den Inhalt des Films können wir heute noch nichts sagen, bitte warten Sie auf weitere Ankündigungen.

Der Film wird von Nintendo und Arad Productions Inc. produziert und von Wes Ball inszeniert. Der noch namenlose The Legend of Zelda-Film wird von Nintendo und Sony Pictures Entertainment Inc. kofinanziert, wobei mehr als 50 % von Nintendo finanziert werden. Der Kinovertrieb des Films erfolgt weltweit durch Sony Pictures Entertainment Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot