Pokémon Karmesin & Purpur Trailer-Analyse mit Dingen du ihr übersehen habt und wissen müsst

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur erscheinen am 18. November 2022, sind die ersten Pokémon-Rollenspiele im Open-World-Stil und bieten darüber hinaus auch erstmals einen richtigen Mehrspieler-Modus, bei dem Spieler:innen die Schauplätze dieser Region in einer Gruppe von bis zu vier Personen erkunden können.

Wie das Thumbnail des nachfolgenden Videos von PokémontutorialTV verrät, scheint eine neue Regionalform von Tauros angeteasert worden zu sein, wie es damals bei Raffel und Schlaraffel aus Pokémon Schwert und Pokémon Schild der Fall war. Darüber hinaus sind ihm und zahlreichen weiteren Pokémon-Fans noch deutlich mehr im Trailer aufgefallen.

Da wir dem Video nichts vorwegnehmen möchten und die gefundenen Geheimnisse, Andeutungen sowie Informationen schön bebildert sind, schaut bitte selbst hinein:

Sind euch noch Sachen im Trailer zu Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur aufgefallen, die im Video nicht erwähnt wurden? Lasst uns in den Kommentaren darüber sprechen!

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Und ich glaube, Ferkuli bzw evo, könnte laut der Beschreibung das Item Radar der 9. Gen sein ( so wie Bissbark und Ursaluna)

  2. Mir ist aufgefallen die Freundin Nemila trägt im Trailer und Hauptartwork die Kamrsin Klamotten und auf der Wesbeite gibt sie auch noch in Purpur Outfit,
    was mir auch aufgefallen ist, man weiß immer noch nicht den Namen der Region, aber es Stärkt noch mehr das es auf Spanien basiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot