Nintendo Switch (OLED-Modell) – Nach 24 Stunden, im Vergleich & Burn-in

Ende September haben wir euch diverse Unboxing-Videos zum neuen OLED-Modell der Nintendo Switch präsentiert – darunter auch das von Kevin Kenson. Während wir also bislang nur ein kurzes Vergnügen mit der neuen Nintendo-Konsole hatten, konnte mein Namensvetter in der vergangenen Woche viele persönliche Eindrücke zum System sammeln.

In den nachfolgenden beiden Videos spricht Kevin über die ersten 24 Stunden mit dem Nintendo Switch (OLED-Modell) und beantwortet 20+ Fragen seiner Community:

In diesem Video seht ihr 20 verschiedene Nintendo Switch-Spiele im direkten Vergleich zwischen dem 2019er- und dem bald erscheinenden OLED-Modell der Hybrid-Konsole:

Und zum Schluss ein Video, welches erst vor wenigen Minuten veröffentlicht wurde, mit seinen finalen Gedanken zum System. Dabei spricht er unter anderem auch das Problem mit dem Einbrennen von OLED-Bildschirmen an. Laut Kevin sollte man sich im Klaren darüber sein, dass dieses Problem existiert – wer aber die automatische Helligkeit aktiviert lässt, häufiger auch mal etwas anderes spielt oder auch den Stand-by-Modus nutzt wenn die Konsole gerade nicht aktiv bespielt wird, sollte eigentlich keine Burn-in-Probleme haben.

Freut ihr euch schon auf den 8. Oktober 2021, wenn die Nintendo Switch (OLED-Modell) neben Metroid Dread im Handel erscheint, oder bleibt ihr bei eurem aktuellen Modell?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot