Nintendo 64 – Nintendo Switch Online Update (Version 2.11.0) bringt Pokémon Stadium 2

Das Nintendo 64 – Nintendo Switch Online Update (Version 2.10.1) behob Fehler in Pokémon Stadium. Mit dem Update auf Version 2.11.0 erschien nun auch Pokémon Stadium 2. Wenn ihr in den Einstellungen der App die europäischen Versionen aktiviert, findet ihr das Spiel auf eurer Konsole in Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch und Italienisch vor.

Ursprünglich erschien Pokémon Stadium 2 am 19. Oktober 2001 für Nintendo 64. Wie auch bei seinem Vorgänger liegt bei Pokémon Stadium 2 der primäre Fokus auf spannenden Pokémon-Kämpfen, bei denen ihr es mit den Arenaleitern und den Top Vier aus Pokémon Gold und Pokémon Silber aufnehmt. Außerdem könnt ihr euch an zahlreichen Minispielen versuchen, die ihr gemeinsam mit bis zu drei Freunden spielen dürft. Es wird erwähnt, “dass die Transfer Pak-Funktion des originalen Pokémon Stadium 2-Spiels, mit der Pokémon aus früheren Handheld-Spielen übertragen werden konnten, in dieser Version nicht verfügbar ist”. Die Formulierung lässt den Wunsch offen, dass es in einer anderen Version möglich wird, da viele Fans auf die Verfügbarkeit der klassischen Pokémon-Spiele hoffen.

Der Kampf, ein Meistertrainer zu werden, geht weiter! Pokémon Stadium 2 bietet alles – und mehr – was ein Pokéfan von einer Fortsetzung erwarten kann. Mit härteren Kämpfen, detaillierterer Grafik und einem Stadion voller Extras war Pokémon Stadium 2 damals ganz besonders für Pokéfans geeignet, die mit einem Transfer Pak persönlich trainierte Pokémon aus Pokémon Kristall, Pokémon Gold, Pokémon Silber, Pokémon Gelb, Pokémon Rot oder Pokémon Blau übertragen konnten. Euer eigenes Pokémon einzusetzen war fast schon ein Muss – wenn ihr euch allein auf die Leihpokémon verlasst, die mit dem Modul geliefert werden, werdet ihr es schwer haben, gegen erfahrene Trainer erfolgreich zu sein.

Pokémon Stadium 2 verfügt – gegenüber des Vorgängers – über eine Menge neuer Angriffe, neuer Pokémon und neuer Strategien. In der Akademie sind eine hervorragende Reihe von Einführungen und eine äußerst umfangreiche Pokémon-Bibliothek verfügbar. Vergnügliche Abwechslung für einen bis vier Spieler bieten 12 neue Minispiele.

Darüber hinaus wurde heute über Game Boy – Nintendo Switch Online die Game Boy Colour-Version von Pokémon Trading Card Game veröffentlicht. Neben Pokémon SnapPokémon Puzzle League und Pokémon Stadium sind mit einer entsprechenden Online-Mitgliedschaft jetzt also auch diese beiden Spiele auf Nintendo Switch spielbar!

Wenn ihr über eine reguläre Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft verfügt, könnt ihr die Game Boy Colour-Version von Pokémon Trading Card Game spielen. Mit einer Mitgliedschaft für Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket ist außerdem Pokémon Stadium 2 spielbar. Werdet ihr euch eines oder sogar beide Spiele mal anschauen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot