Pokémon Karmesin & Purpur Übersichtstrailer

The Pokémon Company hat heute ein neues Video auf YouTube veröffentlicht! Dabei handelt es sich um einen 14-minütigen Übersichtstrailer. Diesen könnt ihr euch hier anschauen:

Schon vorbestellt? Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur sind nicht nur einzeln, sondern auch als Doppelpack erhältlich! Über die nachfolgenden Händler unterstützt ihr uns.

Amazon | MediaMarkt | Saturn

Neues Pokémon entdeckt

Girafarig kann sich in der Paldea-Region aus Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur weiterentwickeln. Durch seine Entwicklung haben sich sein Hauptkopf und der Kopf seines Schweifs kombiniert. Beide Gehirne dieses Pokémon sind durch dicke Nerven verbunden, was seine Psycho-Kräfte verstärkt. Aus den Antennen auf seinem Kopf kann es Energiewellen ausstoßen. Farigiraf achtet stets auf seine Umgebung.

Obwohl es Gefahr im Nu wahrzunehmen vermag, denken seine zwei Gehirne manchmal schneller, als sein Körper reagieren kann.
 
Farigirafs Fähigkeit Wiederkäuer erscheint in diesen Spielen zum ersten Mal. Wenn ein Pokémon mit dieser Fähigkeit eine Beere isst, verspeist es diese am Ende der nächsten Runde erneut. Auch die Fähigkeit Schweifrüstung erscheint in diesen Spielen zum ersten Mal. Sie hindert gegnerische Pokémon daran, Erstschlag-Attacken einzusetzen.

Farigiraf

Kategorie: Langhals-Pokémon
Typ: Normal + Psycho
Größe: 3,2 m
Gewicht: 160,0 kg
Fähigkeit: Wiederkäuer/Schweifrüstung

In der Profil-App könnt ihr sehen, was ihr auf eurem Abenteuer so alles erreicht habt, etwa wie viele Orden ihr gesammelt habt, wie es um die Vervollständigung eures Pokédex steht und sogar die Anzahl an entdeckten Sandwichrezepten! Zudem zeigt sie euch die Pokémon an, mit denen ihr gerade unterwegs seid, und ihr könnt ein Profilbild auswählen, bei dem ihr ganz nach eurem Geschmack Kleidung, Frisuren, Posen und Filter kombinieren dürft. Derzeit ist jedoch keinerlei Rede davon, ob das in die Nintendo Switch Online-App integriert wird.

Mit einer Technischen Maschine (kurz TM) können Pokémon neue Attacken erlernen. In diesen Spielen befindet sich bei jedem Pokémon-Center eine TM-Maschine, die es euch ermöglicht, eure eigenen TMs herzustellen.

TMs werden mithilfe von Ligapunkten (kurz LP) sowie Materialien hergestellt, die nach einem Kampf gegen wilde Pokémon von diesen fallen gelassen werden. LP erhaltet im Verlauf der Geschichte oder indem ihr von Pokémon erhaltene Materialien eintauscht.

Im Laufe eures Abenteuers erweitert sich die Auswahl an herstellbaren TMs. Jede TM ist nur ein Mal einsetzbar, doch mit ausreichend LP und den richtigen Materialien könnt ihr mit der TM-Maschine so viele TMs herstellen, wie ihr mögt. Wählt mit Bedacht, welche Attacken eure Pokémon erlernen sollen, um eure Strategien bestmöglich zu ergänzen.

Veranstaltet ein Picknick

Während ihr die weitläufige Natur der Region erkundet, könnt ihr fast überall picknicken und dadurch mehr Zeit mit euren Pokémon verbringen. Das Design von Picknick-Zubehör wie dem Tischtuch, der Tassen und Flaschen könnt ihr selbst festlegen.

Bei einem Picknick leisten euch die Pokémon in eurem Team sowie das euch begleitende Legendäre Pokémon, also Koraidon oder Miraidon, Gesellschaft. Ihr könnt mit euren Pokémon spielen, um eure Bande zu stärken und vielleicht findet ihr sogar ein Pokémon-Ei!

Essen Pokémon Sandwiches, werden ihre KP wiederhergestellt und die Mahlzeit kann auch einige Effekte mit sich bringen, die sich auf dem Abenteuer vielleicht als nützlich erweisen.

Beim Picknicken können zahlreiche verschiedene Sandwiches zubereitet werden. Zuerst werden der Belag und die Würzmittel ausgewählt sowie ein Pikser, damit nachher nichts aus dem Sandwich herausfällt. Sobald Spieler bereit sind, können sie das Brot vorsichtig mit den ausgewählten Zutaten belegen. Wird der Belag nicht gleichmäßig verteilt, kann es passieren, dass die Zutaten wegrutschen oder sogar ganz vom Brot fallen.

Über die Freundeskreis-Funktion können Spieler auch gemeinsam mit Freunden picknicken. Beim Spielen mit Freunden müssen sie sich einfach dem Picknick eines anderen Spielers nähern, um sich ihm anzuschließen.

Pokémon waschen

In diesen Spielen können Pokémon schmutzig werden, wenn Spieler draußen mit ihnen unterwegs sind oder kämpfen. Durch das Waschen ihrer Pokémon bei einem Picknick sorgen Spieler nicht nur dafür, dass die Pokémon wieder sauber werden, sondern es stellt auch ihre KP wieder her und stärkt die Bande zwischen Trainern und Pokémon.

*Als Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Gamesrocket, Awin und dem MediaMarkt/Saturn-Partnerprogramm, erhält Nintendo Connect bei einer Bestellung über einen der oben genannten Links, eine kleine Provision. Für euch entstehen dabei keinerlei Zusatzkosten, die Produkte können mit „Abholung im Markt“ bestellt werden und es gilt auch weiterhin die Vorbesteller-Preisgarantie der Versandhäuser.


Ursprünglicher Beitrag vom 5. Oktober 2022

Aufgepasst, Trainer: Morgen gibt es einen neuen Trailer zu Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur. Nachdem wir zuletzt etwas zu Schligda erfahren haben, sollen wir nun am 6. Oktober 2022 um 15 Uhr auf dem offiziellen YouTube-Kanal von Pokémon vorbeischauen!

Diese Ankündigung wurde soeben auf Twitter bekanntgegeben und wir informieren euch hier bei Nintendo Connect natürlich wie immer zeitnah über alle Neuheiten rund um Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur! Zwar handelt es sich nicht um eine Pokémon Presents, die Trailer verraten jedoch oft auch viele spannende Informationen.

Die Informationen werden auf den offiziellen YouTube-Kanälen veröffentlicht. Bisher sind keine Hinweise auf die Inhalte dieser Enthüllungen bekannt. Wir werden euch natürlich wie immer zu allen enthüllten Informationen auf dem Laufenden halten – teilt bitte die News!

Vergesst auch nicht die Nintendo Direct zum ‘The Super Mario Bros. Movie’ um 22:05 Uhr!

Ein Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. OMG Man kann beim Picknick ein Sandwich herstellen womit man Typen bestimmter Pokeon häufiger findet, das wollte ich schon immer :O

    UND bei 7:15 sieht man auf der Minimap rechts unten noch 3 weitere Neue Pokemon, eine Weiße maus, Ein Grüner Papagei und ein Pilzkopf (und Meikro)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot