Direct-Feed Games hat ein neues Video veröffentlicht und nimmt darin Bezug auf die jüngsten Gerüchte, dass Nintendo und Microsoft gemeinsam an einigen „großen Dingen“ arbeiten, wozu wir in diesem Jahr erste Informationen hören sollen.

Demnach könnte Microsoft mehr Software auf Nintendo Switch bringen, wobei Ori and the Blind Forest der erste Titel sein soll, da er perfekt für Nintendos Zielgruppe geeignet wäre. Darüber hinaus möchten sie wohl auch eine Xbox-App für die Konsole herausbringen, die den Zugang zu „Game Pass“ und sogar dem kommenden „Project xCloud“ ermöglichen soll! Während der Game Pass es ermöglichen würde für einen gewissen monatlichen Grundbetrag, auf eine möglichst breite Palette an Spielen zuzugreifen, würde Project xCloud der Nintendo Switch erlauben, Spiele abzuspielen, die die Hardware alleine nicht unterstützen könnte.

Wie immer solltet ihr dies zunächst als Gerücht behandeln, bis Nintendo oder Microsoft eine entsprechende Ankündigung tätigen, worüber wir euch natürlich schnellstmöglich informieren werden. Was haltet ihr von diesen Informationen?

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
Die Nintendo Switch Version von Ori and the Blind Forest soll von THQ Nordic veröffentlicht werden • Nintendo Connect

[…] Wir berichteten bereits darüber, dass derzeit das Gerücht umgeht, dass Microsoft und Nintendo gemeinsam an einigen Dingen arbeiten. Nun verdichtet sich das Gerücht, dass Ori and the Blind Forest als Titel für die Nintendo Switch erscheinen soll. […]