Neue Communityfeatures & Updates an Raid-Kämpfen in Pokémon GO

Niantic gab im Pokémon GO-Blog bekannt, dass neue Features in Pokémon GO eingeführt werden, die den Austausch unter Spielern erleichtern sollen. Außerdem gibt es neue Boni für die Teilnahme an Raid-Kämpfen vor Ort und Änderungen an einigen Items im In-Game-Shop.

‎Pokémon GO
‎Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
Pokémon GO
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos

Die neuen Features für den sozialen Austausch befinden sich teilweise in einer separaten Niantic-App und wurden über einen längeren Zeitraum getestet. In den kommenden Monaten werden sie in Pokémon GO eingeführt. Diese Features sollen die Kommunikation unter den Trainern erleichtern, die Suche nach Communitys ermöglichen und Raid-Kämpfe vor Ort lohnenswerter machen. So könnt ihr euch austauschen, ohne WhatsApp und Co.

“Wir wissen, dass solche Communityfeatures dringend nötig sind. Im Laufe der Zeit werden wir diese immer weiter optimieren”, schrieb Niantic im Blog-Beitrag.

Seit diesem Monat könnt ihr Mega-Energie und XL-Sonderbonbons als Belohnung für Raid-Kämpfe vor Ort erhalten, damit ihr eure Pokémon einfacher entwickeln und trainieren könnt. Ab dem 23. Mai 2022 wird die Box für 1 PokéMünze zudem keinen Fern-Raid-Pass mehr enthalten, sondern eine wechselnde Auswahl an Items.

Wir haben es den Trainern auf der ganzen Welt zu verdanken, dass Pokémon GO in den letzten zwei Jahren weiter wachsen und gedeihen konnte. Nun können wir es kaum erwarten, endlich wieder persönlich zusammen zu spielen. Natürlich möchten wir auch etwas für Spieler tun, die keinen guten Zugang zu Arenen haben. Deshalb arbeiten wir an verschiedenen Lösungen, zum Beispiel an Tools, mit denen Community Leaders lokale Events organisieren können, und an einer schnelleren Genehmigung neuer Arenen.

Was denkt ihr über diese Änderungen in Pokémon GO?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot