New Pokémon Snap Cameo in ‘Geheimnisse des Dschungels’

Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels erschien Ende des letzten Jahres in den japanischen Kinos. New Pokémon Snap hingegen wurde erst im April dieses Jahres veröffentlicht – da kann so ein Cameoauftritt von Rita und Phil schonmal unbemerkt bleiben.

Fans des Pokémon Spin-offs ist aufgefallen, dass man im Labor des Professors Zeichnungen aus dem 23. Pokémon-Kinofilm sehen kann, die bereits zu Spekulationen anregten. Da der Film in Japan nun auch auf DVD und Blu-ray raus ist, tauchten auf Twitter ein paar Fotos zu den beiden Charakteren auf, die ihr euch nachfolgend anschauen könnt:

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In Japan gab es zeitgleich zur Kinopremiere auch eine spezielle Papa-Zarude-Verteilung.

Der 23. Pokémon-Zeichentrickfilm Pokémon – Der Film: Geheimnisse des Dschungels handelt von Koko, einem Jungen, der von Pokémon großgezogen wurde, sowie von der Entstehung einer neuen Bindung zwischen Menschen und Pokémon. In den Tiefen des Dschungels, weit entfernt von jeglichen Dörfern, liegt der Okoya-Wald – ein Pokémon-Paradies, dessen Betreten für Außenstehende verboten ist, und das mithilfe von strengen Vorschriften und Regeln bewahrt wird. In diesem Dschungel lebt Koko, ein Junge, der von dem Mysteriösen Pokémon Zarude als Pokémon aufgezogen wurde. Koko wuchs in dem Glauben auf, ein Pokémon zu sein. Aber eines Tages kommt es zu einem zufälligen Treffen mit Ash und Pikachu und Koko schließt seine erste Freundschaft mit einem Menschen. Ist er wirklich ein Pokémon? Oder ist er eigentlich ein Mensch? Als sich der Okoya-Wald in Gefahr befindet, wird die Bindung zwischen Pokémon und Menschen sowie die Liebe zwischen Vater und Kind auf die Probe gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot