Pokémon – Der Film: Coco erscheint am 25. Dezember in Japan

Zwei neue Trailer zu Pokémon – Der Film: Coco wurde veröffentlicht. Demnach soll der Film offiziell am 25. Dezember 2020 in die japanischen Kinos kommen. Das Hauptthema wird von Tortoise Matsumoto und Taiiku Okazaki performt und lautet Fushigi na Fushigi na Ikimono (zu Deutsch etwa: Eine wirklich mysteriöse Kreatur).

Im ersten Trailer spricht Ash gerade in einem Labor mit seiner Mutter per Telefon. Wir bekommen anschließend einen kurzen Blick auf ein Schillerndes Celebi. Nachdem sich Coco und Zarude über Lianen durch den Dschungel schwingen, zeigt Ash Coco die angrenzende Stadt. Zu guter Letzt verteidigen Coco und Zarude den Dschungel, wobei offenbart wird, dass Zarude die menschliche Sprache beherrscht. Der zweite Trailer fasst sich mit seinen 30 Sekunden deutlich kürzer, was sich als TV-Werbung sehr gut eignet:

2 comments
    1. Unwahrscheinlich mit dem Kino. Viel eher wird der Film auf Super RTL ausgestrahlt oder via Netflix zu sehen sein. Und später dann auf DVD/Blu-ray.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot