Video: Wie Pokémon in Pokébälle kommen und was Einstein damit zu tun hat

Es gibt aktuell rund 900 verschiedene Pokémon und alle sollen in Pokébälle gesperrt werden – mit Ausnahme von Ashs Pikachu vielleicht. Aber wie? Schrumpfen, beamen, teleportieren? Und was zum Heatran hat Einstein damit zu tun? Jack Pop, Physikerin Anne und Daniel aka PokémontutorialTV checken das in der aktuellen Science vs. Fiction Episode auf YouTube aus, die wir euch weiter unten in diese News eingebettet haben.

Doch wie kommen Pokémon denn nun in die Pokébälle? Warum wiegen die so gut wie nix? Und warum sollte Pokémon-Physik dringend zum Unterrichtsfach werden? Dies und mehr erfahrt ihr im nachfolgenden Video auf YouTube sowie auf der Webseite vom MDR:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot