Nintendo Switch System-Update auf Version 11.0.1 behebt Fehler im TV-Modus

Erst vor zehn Tagen veröffentlichte Nintendo ein großes System-Update auf Version 11.0.0 für Nintendo Switch, fügte damit unter anderem eine neue – kontrovers aufgenommene – Schaltfläche im HOME-Menü hinzu und ermöglicht die Übertragung von Screenshots und Videos auf das eigene SmartDevice oder via USB-Verbindung auch an den PC. Offenbar haben sich aber ein paar Fehler eingeschlichen, weshalb still und heimlich während der The Game Awards 2020 noch ein System-Update auf Version 11.0.1 folgte. Der Changelog von Nintendo of America verrät uns die Verbesserungen von Version 11.0.1:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei den einige Spiele nicht richtig abgespielt werden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem in Kombination mit einigen Fernsehgeräten das Bild im TV-Modus nicht angezeigt wurde und ein Fehler auftrat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei den sich das Verhalten des Control Sticks und des C-Sticks auf dem Nintendo GameCube-Controller änderte.

Sollte das System-Update bei euch nicht automatisch starten, könnt ihr es über Systemeinstellungen > Konsole > System-Update manuell anstoßen. Wart ihr von dem Problem mit dem nicht sichtbaren Bild im TV-Modus betroffen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot