Mario + Rabbids Sparks of Hope ist weiterhin für 2022 geplant, vielleicht verschiebt Ubisoft es aber auch…

Nach einem versehentlichen Leak seitens Nintendo, kündigte Ubisoft am Ende der Ubisoft Forward-Präsentation im Juni 2021 Mario + Rabbids Sparks of Hope exklusiv für Nintendo Switch an. Dabei handelt es sich um die Fortsetzung von Mario + Rabbids Kingdom Battle aus dem Jahr 2017. In Mario + Rabbids Sparks of Hope begebt ihr euch mit Mario, Rabbid-Peach und ihren Freunden auf eine Mission um die Galaxie zu retten!

Zuletzt haben wir gehört, dass Mario + Rabbids Sparks of Hope 2022 für Nintendo Switch erscheinen wird und es scheint so, dass das Spiel noch immer auf dem richtigen Weg ist. Im neuesten Finanzbericht des französischen Unternehmens wird der Titel nämlich erwähnt:

For 2022-23 we look to return to significant topline growth. It will be mostly driven by a diverse line-up of premium games, including Avatar: Frontiers of Pandora™, Mario + Rabbids®: Sparks of Hope and Skull & Bones®, as well as other exciting titles. This growth will also benefit from our Free-to-Play releases, especially those based on our biggest IPs.

In einer etwas ähnlichen News haben wir euch verraten, dass Ubisoft sein bislang China-exklusives Rabbids-Spiel in den Westen bringen wird. Hofft ihr darauf, dass Mario + Rabbids Sparks of Hope noch irgendwann im Jahr 2022 erscheinen wird oder glaubt ihr daran, dass das Spiel doch erst 2023 für Nintendo Switch auf den Markt kommt? Der Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurde ja ebenfalls verschoben!

Derzeit soll Mario + Rabbids Sparks of Hope bis Ende März 2023, also noch im aktuellen Geschäftsjahr, erscheinen. Wir halten euch hier diesbezüglich auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot