Mario Kart 8 Deluxe Update (Version 2.2.1) löst Probleme in Berlin & London

Mario Kart 8 Deluxe erhielt Anfang des Monats ein Update auf Version 2.2.0 und diese kostenlose Aktualisierung lieferte unter anderen eine Option für individuelle Item-Einstellungen. Mit dieser Option könnt ihr in Versus-Rennen offline und in bestimmten Online-Modi festlegen, welche Items erscheinen sollen. Darüber hinaus verlor der Blitz seine einschlagende Wirkung. Nun besserte Nintendo mit dem Update auf Version 2.2.1 nach.

Es wurden Problem behoben, bei dem das Bild beim Online-Spielen auf dem Pflaster von Berlin “abgehackt” wurde. Zudem wurde ein Problem behoben, bei dem die Spieler:innen beim Spielen der London-Tour von Lakitu nicht an die richtige Position zurückgebracht wurden, nachdem sie irgendwo heruntergefallen waren. Beide Fehler sind hiermit behoben!

Habt ihr schon Welle 3 des Booster-Streckenpass ausprobiert? Es erwarten euch acht weitere Strecken, darunter der Blätterwald und das Buu-Huu-Tal sowie die zuvor noch fehlerhaften Stadt-Strecken. Hier haben wir den Überblick für euch: 

Fels-Cup

  • London-Tour: Kreuz und quer durch die britische Hauptstadt und rund um deren berühmte Wahrzeichen rasen die Spieler:innen in diesem Parcours aus Mario Kart Tour.
  • Buu-Huu-Tal: Schaurig-schön und gleichermaßen düster-diesig geht’s auf dieser gespenstischen Strecke aus Mario Kart: Super Circuit zu, die über einen verwunschenen See führt.
  • Gebirgspfad: Achtung, Haarnadelkurven und polternde Felsbrocken erwarten die Kart-Fahrer:innen auf dieser alpinen Piste aus Mario Kart 7.
  • Blätterwald: Auf dieser Strecke aus Mario Kart Wii wirbeln die Spieler:innen durchs Herbstlaub und rasen durch die Wipfel gewaltiger Bäume.

Mond-Cup

  • Pflaster von Berlin: Auf dieser Strecke aus Mario Kart Tour sollte man stets die herabstürzenden Wummps und Steinblöcke im Auge behalten, während man an den Sehenswürdigkeiten Berlins vorbeirauscht.
  • Peachs Schlossgarten: Zwitschernde Vögel, blühende Blumen und bissige Kettenhunde erwarten die Spieler:innen auf dieser Piste aus Mario Kart DS, die durch Prinzessin Peachs weitläufigen Park führt. 
  • Bergbescherung: Durch Halfpipes und über verschneite Hügel, vorbei an riesigen Zuckerstangen und bunten Geschenkpaketen geht es auf dieser bezaubernden, festlichen Rennstrecke, die erstmals in Mario Kart Tour befahrbar war.
  • Regenbogen-Boulevard: Dieser himmlische Boulevard, ursprünglich für Mario Kart 7auf Nintendo 3DS angelegt, windet und schlängelt sich rund um zahlreiche Planetoiden.

Insgesamt besteht der Mario Kart 8 Deluxe – Booster-Streckenpass aus sechs separaten Wellen, von denen jede acht zusätzliche Rennpisten bietet. Welle 1 und Welle 2 sind bereits erschienen. Mit der bevorstehenden Welle 3 werden ab 7. Dezember 2022 die Hälfte aller insgesamt 48 enthaltenen Strecken spielbar sein. Die übrigen 24 folgen bis Ende 2023.

Spieler:innen mit einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft bei Nintendo Switch Online + Erweiterungspaket können alle sechs Wellen ohne Zusatzkosten nutzen. Alternativ steht der Booster-Streckenpass zum Kauf im Nintendo eShop für 24,99 € zur Verfügung.

7 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

  1. Hätte das Update zur Problemlösung in Berlin nicht viel eher kommen können? Was wäre uns erspart geblieben? BER, Aquadom, die Neuwahlen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot