Der Pokémon-Mod von Palworld ist jetzt kostenlos und rechtlich unbedenklich

Nachdem die Pokémon-Mod für Palworld eingestampft wurde, kehrt sie in neuem Glanz zurück und diesmal sogar rechtlich unbedenklich, wie uns der Schöpfer verspricht. Statt der bunten Taschenmonster laufen nun die merkwürdigsten Kreaturen in der Welt herum.

Wir können davon ausgehen, dass The Pokémon Company zum einen ihren eigenen Wesen nicht in Palworld sehen wollten und zum anderen ein sehr großes Problem mit der Mod hatten, weil diese kostenpflichtig angeboten wurde. Die neue Version ist gratis!

Sämtliche Pokémon, die vorher in der Mod noch zu sehen waren, wurden ausgetauscht. Jetzt sind nur noch “Bootleg-Pokémon” in der Modifikation enthalten. Der Modder ließ es sich jedoch nicht nehmen, trotzdem noch ein paar Ähnlichkeiten zu den beliebten Pokémon bestehen zu lassen, allerdings nicht ganz so offensichtlich wie die Entwickler von Palworld es teilweise umgesetzt haben. Aus Pikachu wurde beispielsweise eine „gelbe, elektrische Ratte“ und Plinfa wurde einfach zum „blauen Pinguin“.

Die Spielfigur erinnert mit seiner rot-weißen Kappe auf den ersten Blick an Ash Ketchum, wenn auch nur noch am Rande, um Probleme mit The Pokémon Company zu vermeiden.

Ganz ohne Seitenhieb kommt diese neue Version des Pokémon-Mods nicht aus. So bezeichnet er die Mod in einem Post auf X (ehemals Twitter) schelmisch als “völlig legitimes, urheberrechtsfreies Mod-Paket, das nicht auf geistigem Eigentum eines bestimmten Unternehmens aus Japan basiert”. Die neuen Monster regen zum Schmunzeln an.

Im Gegensatz zu anderen Mods des YouTubers könnt ihr diese jetzt komplett kostenlos auf Nexus Mods herunterladen und selbst ausprobieren. Dort findet ihr neben zahlreichen anderen Mod auch Digimon unter anderem. Spiel ihr lieber Vanilla oder mit Mods?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot