Video: Die schrägsten GBA-Spiele mit isometrischer Ansicht

Die isometrische Perspektive in Videospielen, teilweise auch als Dreiviertel-Ansicht bezeichnet, ist eine Darstellungsform, die einen dreidimensionalen Eindruck erzeugen soll. Üblicherweise zeigt sie das Geschehen aus einer Überblicksperspektive von schräg oben. Die isometrische Darstellung ist aus der Architektur entlehnt und basiert auf der mathematischen Grundlage der Axonometrie.cSie ist besonders verbreitet in Strategiespielen, Sport- und Wirtschaftssimulationen sowie Rollenspielen.

Game Boy Advance-Spiele sind nach aktuellem Stand nicht für Nintendo Switch geplant. Man munkelt jedoch, dass nach den Nintendo 64- und SEGA Mega Drive-Systemen auch Spiele für Game Boy und Game Boy Color folgen werden. Nichtsdestotrotz haben wir am heutigen Samstag eine kleine Videoempfehlung vom Rocket Beans Gaming YouTube-Kanal.

Für den Game Boy Advance gab es viele, tolle Umsetzungen von großen Hits wie Tony Hawk’s Pro Skater, Max Payne oder Kingdom Hearts. Interessanterweise haben viele dieser Spiele auf die gute, alte isometrische Perspektive gesetzt. Warum das so ist und welche Vor- und Nachteile es hat, klären die Kollegen im Retro Klub – wie immer mit Gregor Kartsios!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot