Pokémon helfen bei der diesjährigen Lichtinstallation von World of Lights im Westfalenpark

Eine neue Zusammenarbeit erhellt Dortmund: Pokémon helfen bei der diesjährigen Lichtinstallation von World of Lights im Westfalenpark

Der Westfalenpark in Dortmund, Deutschland, hat eine neue Zusammenarbeit mit The Pokémon Company International angekündigt: Pokémon-Winterleuchten. 

Als Teil der diesjährigen Lichtinstallation von World of Lights haben Kinder und Familien von Samstag, den 9. Dezember 2023, bis Sonntag, den 7. Januar 2024, die Gelegenheit, eine besondere Veranstaltung zu erleben. Dabei können Besucher ein exklusives Heft mit Stickern erhalten und sich auf die Suche nach den 28 Pokémon begeben, die in einem Abschnitt des Parks in den Lichtinstallationen versteckt sind – quasi wie eine kleine Schatzsuche.

World of Light im Westfalenpark 

Pokémon-Winterleuchten führt Besucher durch unterhaltsame Lichtinstallationen, die überraschende Momente sowie versteckte Gäste wie Pikachu, Evoli und Jirachi zu bieten haben. Vor Ort wird es Plaketten mit Informationen wie Namen und Beschreibungen aller Pokémon geben, sodass diese aufgespürt und im Heft abgehakt werden können.

Der Besuch von Pokémon-Winterleuchten ist jeden Tag möglich und Personal wird von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr vor Ort sein. Eine Eintrittskarte für Winterleuchten wird benötigt: 2,00 € p. P. für Kinder (6–11 Jahre); 6,00 € p. P. für alle ab 12 Jahren. Hefte und Sticker sind im Westfalenpark beim Eingang zu Pokémon-Winterleuchten erhältlich. Pro Person ist ein Heft vorgesehen (nur solange der Vorrat reicht).

Wir freuen uns sehr, unsere Zusammenarbeit mit World of Lights bekannt geben zu dürfen und dieses Erlebnis im Westfalenpark in Dortmund zu ermöglichen. Das Erkunden ist ein Kernelement von Pokémon und wir können es kaum erwarten, dass sich Kinder und Familien auf dieses kleine Abenteuer begeben, um ihre Hefte zu vervollständigen und die Pokémon zu entdecken, die in den Lichtinstallationen von Pokémon-Winterleuchten abgebildet sind.

Peter Murphy, Senior Director of Marketing bei The Pokémon Company International

Wir sind in den 90ern mit Pokémon aufgewachsen und haben uns sehr darüber gefreut, gemeinsam mit TPCi dieses neue Konzept entwickeln zu dürfen. Wir sind gespannt darauf, junge Gäste bei der Installation willkommen zu heißen und sie diese vielseitige Ausstellung zum ersten Mal erleben zu lassen.

Rouven Bönisch, Geschäftsführer von World of Lights – der Produktionsfirma hinter diesen Installationen

Für den Zutritt zum Westfalenpark in Dortmund ist eine Eintrittskarte erforderlich. Die Aktivität Pokémon-Winterleuchten ist in diesem Preis inbegriffen. Eintrittskarten und weitere Informationen gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot