Neue Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Schwert & Schild – Astralglanz führt Strahlende Pokémon als Spielmechanik ein

Nachdem jüngst die Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Schwert & Schild – Strahlende Sterne erschienen ist (wir berichteten), können wir euch nun etwas zur neuen Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung Schwert & Schild – Astralglanz erzählen.

The Pokémon Company International hat gestern die neue Erweiterung Schwert & Schild – Astralglanz für das beliebte Pokémon-Sammelkartenspiel vorgestellt, die bei teilnehmenden Einzelhändlern auf der ganzen Welt ab dem 27. Mai 2022 erhältlich ist.
 
Inspiriert durch das Videospiel Pokémon-Legenden: Arceus, enthält Schwert & Schild – Astralglanz zahlreiche Hisui-Pokémon und Illustrationen, die die Hisui-Region zur Geltung bringen. Die Erweiterung stellt ebenfalls Strahlende Pokémon vor, eine neue Spielmechanik mit Schillernden Pokémon, die durch geprägte Illustrationen hervorgehoben werden. Strahlende Pokémon haben meist eine mächtige Fähigkeit oder Attacke mit dem Potenzial, das Metaspiel des Pokémon-Sammelkartenspiels zu beeinflussen. Spieler können ihrem Deck nur ein Strahlendes Pokémon hinzufügen.
 
Zusätzlich wird Schwert & Schild – Astralglanz Pokémon-VSTAR weiterhin ins Rampenlicht stellen und ein spezielles Trainergalerie-Subset mit 30 Karten enthalten, auf denen wunderschöne Illustrationen beliebter Trainer und Pokémon abgebildet sind.
 
Zu den herausragenden Karten der Erweiterung gehören:

  • Drei Strahlende Pokémon
  • Acht Pokémon-VSTAR
  • 21 Pokémon-V und zwei Pokémon-VMAX
  • Mehr als 20 Trainerkarten

Schwert & Schild – Astralglanz wird in Boosterpacks, Top-Trainer-Boxen und Spezial-Kollektionen erhältlich sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot