Super Mario Maker: Level-Upload & weitere Services werden eingestellt

1
454

Super Mario Maker erschien am 11. September 2015 für Wii U und ermöglichte es Spielern erstmals eigene 2D-Mario-Level nach eigenen Wünschen zu kreieren und mit anderen Spielern weltweit zu teilen. Am 28. Juni 2019 erschien mit Super Mario Maker 2 dann der Nachfolger für Nintendo Switch und bietet noch viel mehr Möglichkeiten um der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. Nun hat Nintendo jedoch angekündigt, dass bestimmte Services eingestellt werden sollen, weshalb es bald unter anderem auch nicht mehr möglich ist die digitale Version von Super Mario Maker aus dem Nintendo eShop der Wii U herunterzuladen.

Super Mario Maker für Wii U wird am 13. Januar 2021 aus dem Verkaufsangebot des Nintendo eShops entfernt. Das Spiel kann allerdings auch nach diesem Datum noch erneut heruntergeladen werden, solltet ihr es zuvor digital erworben haben. Ab dem 31. März 2021 können Level nicht länger hochgeladen werden und die Super Mario Maker Bookmark-Webseite wird dann ebenfalls eingestellt. Level, die vor der Beendigung des Service hochgeladen wurden, können aber weiterhin gespielt werden.

Folgende Services werden zum 31. März 2021 eingestellt

  • Der Upload von Leveln in Super Mario Maker für Wii U
  • Die Website „Super Mario Maker Bookmark“
    Die folgenden Funktionen des Spielmenüs „Level aus aller Welt“ werden in der Software daraufhin ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stehen:
    • Das Update der Bewertungen von Leveln, die als Favorit markiert wurden
    • Das Suchen von Leveln, die mit Lesezeichen markiert wurden

Wenn diese eingestellten Services nach ihrer Beendigung angewählt werden, erscheint eine Fehlermeldung. Super Mario Maker 2 für Nintendo Switch ist von diesen Maßnahmen nicht betroffen.

Abonniere Nintendo Connect auf

1 Kommentar

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte gibt deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein