Video: Region Break Episode zu Contra / Probotector

Die Contra-Serie umfasst einige bekannte Spiele des Shoot-’em-up-Genres. Von 1987 bis 2004 wurden insgesamt zehn Spiele dieser Serie von Konami publiziert und bis auf Contra: Legacy Of War und C: The Contra Adventure auch entwickelt. Beheimatet im Arcade-Sektor, machten jedoch vor allem die Konsolenumsetzungen und später auch Exklusiventwicklungen die Spiele bekannt. Die Serie gilt als Wegbereiter für seitwärtsscrollende Shoot-em-up-Platformer („Run ’n’ Gun“). Bekannte Beispiele von Titeln, die auf dieser Spielform basieren, sind Metal SlugTurrican oder Midnight Resistance.

Die Konsolenumsetzungen von Contra bis Contra: Hard Corps wurden in Europa und Australien unter dem Namen Probotector veröffentlicht. Mit der Namensänderung überein ging ein Austauschen der menschlichen Spielfiguren mit Robotern. Diese Änderung erfolgte vermutlich, um eine Indizierung zu verhindern. Es gibt aber noch wesentlich mehr Unterschiede zum japanischen Original 魂斗羅. Mehr in dieser Ausgabe von Region Break:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot