Tera-Raid-Events mit Zwieps und neuem Stufe-7-Raid in Pokémon Karmesin & Purpur angekündigt

Heute feiern wir 1008 Pokémon und die baldige Veröffentlichung eines Updates auf Version 1.2.0 für Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur. Darüber hinaus gab man uns aber auch einen Überblick über kommende Tera-Raid-Events aus der Paldea-Region.

So wird also vom 13. Februar um 1 Uhr bis zum 16. Februar 2023 um 00:59 Uhr ein Tera-Raid-Event rund um Zwieps stattfinden. Passend zum Valentinstag 2023.

Zudem wird vom 27. Januar um 1 Uhr bis zum 30. Januar 2023 um 00:59 Uhr und vom 10. Februar um 1 Uhr bis zum 13. Februar 2023 um 00:59 Uhr ein neuer Tera-Raid der Stufe 7 im Spiel verfügbar sein. Das Pokémon für diesen Raid ist bisher noch nicht enthüllt worden, jedoch wird es – wie auch seine Vorgänger – erneut nur ein Mal pro Spielstand fangbar sein und das Titanen-Abzeichen tragen. Das Pokémon wird den Tera-Typen Gift besitzen.

Aufgrund der Geheimniskrämerei und der Kristall-Spiegelung im Hintergrund, könnte man vermuten, dass es sich bei diesem Pokémon um Quajutsu handelt. Was denkt ihr? Alternativ könnte die Spiegelung aber auch zu Intelleon passen. Wir werden es sich bald erfahren.

Was ist ein Tera-Raid?

Bei einem Tera-Raid arbeitest du in Pokémon Karmesin oder Pokémon Purpur mit drei weiteren Trainern zusammen, um ein mächtiges Terakristall-Pokémon zu besiegen, bevor die Zeit abläuft. In Tera-Raid-Events tauchen verschiedene Arten von Pokémon auf. Pokémon in Tera-Raids können über seltene Tera-Typen verfügen.

Wir informieren euch wie immer zeitnah zum Start der jeweiligen Tera-Raid-Events.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot