Shin-chan: Meine Sommerferien mit dem Professor ~Die endlose Sieben-Tage-Reise~ ist ab sofort erhältlich

Publisher Neos und Entwickler Millennium Kitchen veröffentlichen Shin-chan: Meine Sommerferien mit dem Professor ~Die endlose Sieben-Tage-Reise~ heute für PlayStation 4, Nintendo Switch und den PC im Westen. Die digitale Veröffentlichung kostet 39,99 € und bietet neben einer japanischen Synchronisation auch deutsche Bildschirmtexte. In Japan gab es eine physische Version für Nintendo Switch, auch die PS4-Version soll noch folgen.

In Verbindung mit Harrys Dienstreise nach Kyushu verbringt Familie Nohara eine Woche im Haus der alten Freundin von Mitsy, welche in Pampa in der Präfektur Kumamoto lebt.

Auf dem Weg nach Pampa erhielt Shinnosuke von einem sonderbaren Mann am Bahnhof Kumamoto eine etwas seltsame, selbst erfundene Kamera – mit der Bedingung, dass er sie ausprobiert und überwacht.

Mit der Kamera in der Hand läuft Shinnosuke durch wunderschöne Wälder und Felder und genießt seine Sommerferien. Er fängt Insekten, die es in Kasukabe nicht gibt, und er geht den Leuten in der Stadt zur Hand. Außerdem hat er sofort neue Freunde gefunden.

Aber irgendwie sehen seine Freunde hier ja genau so aus, wie die aus seinem Kindergarten… Warum bloß?

Während er eines Nachts draußen die kühle Abendluft genießt, beobachtet Shinnosuke im Schein des Vollmonds eine riesige Kreatur. Neben ihr steht ein laut lachender Mann…

Es ist der etwas sonderbare Mann, der ihm am Bahnhof die Kamera gegeben hatte.

Sein Name ist “Professor Perfidus”. Seit diesem Zusammentreffen begannen sich die seltsamen Ereignisse zu überschlagen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot