Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin erscheint auf Nintendo Switch

Ni no Kuni wurde von Level-5 entwickelt und im Dezember 2010 in Japan für den Nintendo DS veröffentlicht. Unter dem Namen Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin schaffte es das Spiel dann Anfang 2013 in den Westen und erschien damals für die PlayStation 3. Auch wenn es bereits Ni no Kuni 2: Schicksal eines Königreichs gibt, wurde offensichtlich eine Remastered-Version des ‘Erstlings’ für PlayStation 4 geleakt.

Bandai Namco Entertainment wollte das Spiel im Rahmen der E3 2019 ankündigen, doch es sind bereits mehrere Screenshots als auch die offizielle englische Beschreibung durchgesickert. Es ist von einer besseren Grafik und Performance die Rede.

Zusätzlich soll das PlayStation 3-Original, ohne viele Anpassungen, seinen Weg auf Nintendo Switch finden. Die nachfolgenden Screenshots zeigen bereits das von Nintendo gewohnte Tastendesign:

Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin und Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin Remastered sollen im Herbst 2019 erscheinen. Weitere Informationen erwarten wir in der kommenden Woche auf der E3 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot