Kingdom Hearts: Melody of Memory – Klangvolles Instrument oder quäkende Tröte?

Technisch nicht perfekt

Die Zwischensequenzen sehen in KINGDOM HEARTS Melody of Memory teilweise sehr verwaschen aus, obwohl sie direkt aus den anderen Versionen entnommen wurden. Das stört ein wenig im Storymodus und wird gerade mit den Sequenzen aus Kingdom Hearts III leider nicht besser. Nicht unbedingt störend, aber ich frage mich dennoch, warum nicht einfach die Zwischensequenzen mit derselben Qualität mit hineingenommen wurden. Die Songs laufen immer mit flüssigen 60 Bildern pro Sekunde, was für einen guten Spielfluss sorgte. Allerdings hatte ich (und auch mein Freund) beim Spielen ein unregelmäßig auftretendes Problem, dass der Input des Controllers nicht vom Spiel registriert wurde und meine Charaktere keine Aktion ausführten. Gespielt wurde mit einem originalen Nintendo Switch Pro Controller und es befand sich kein Hindernis zwischen mir und der Konsole. Und da mehreren Spielern dieses Problem auch in der Demo schon aufzufallen schien, sollte man dort vielleicht noch einmal nachhaken. Es ist äußerst ärgerlich, wenn man eine perfekte Kette hat und durch einen technischen Fehler alles dahin ist.

Bevor wir zum Fazit und der abschließenden Benotung kommen: Ein großer Dank geht an Square Enix, die uns dieses Testmuster für Nintendo Switch bereitgestellt haben.

  • 8.5/10
    Geheimtipp im Kingdom Hearts Universum - 8.5/10
8.5/10

Spaßig mit kleinen Makeln

Für wen ist Kingdom Hearts: Memory of Melodys geeignet? Für Fans der Reihe ist das Spiel ein Muss, ebenfalls für Spieler, welche die Theathrythm-Reihe schon geliebt haben. Bis man das Spiel komplettiert hat und alle Herausforderungen abgeschlossen hat, vergehen schon gute 15-20 Stunden. Danach ist die Highscorejagd angesagt. Ob das Spiel noch Updates mit weiteren Liedern erhalten wird, ist noch unklar, allerdings stehen die Chancen gut, dass wir ein paar neue Songs sehen werden. Die vollständige Tracklist mit insgesamt 143 Liedern könnt ihr euch hier anschauen. Bleibt zu hoffen, dass Square Enix uns bald auch einige andere Spiele der Kingdom Hearts-Reihe auf Nintendo Switch erleben lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot