Digimon Survive erhielt eine Alterseinstufung der ESRB

Das ESRB wurde im Jahr 1994 begründet und bewertet Computer- und Konsolenspiele in den USA und Kanada. Wie die PEGI spricht das ESRB nur eine Empfehlung aus und ist damit eine reine Selbstregulationseinrichtung der Spieleindustrie ohne jegliche Rechtsverbindlichkeit. Die Bewertung der Spiele erfolgt freiwilig, gehört aber mittlerweile einfach mit dazu, sodass nahezu alle Spiele, die in den USA erscheinen, auch eine entsprechende Bewertung finden.

Nachdem Digimon Survive eine Alterseinstufung in Australien erhielt und offiziell auf 2022 verschoben wurde, haben wir nun weitere Neuigkeiten für euch, da das Spiel seitens der ESRB eine Alterseinstufung erhielt. Neben dem “Teen”-Rating, gab es eine kleine Zusammenfassung zum Spiel und es wurde festgehalten, dass Digimon Survive für Nintendo Switch, PlayStation 4, Xbox One, Xbox Series X|S sowie PC erscheinen soll.

Die “Teen”-Einstufung gab es aufgrund von Dingen wie Blut, grobem Humor, starker Sprache und Gewalt. Als Grund wurden auch bestimmte Digimon-Angriffe genannt, insbesondere “Poop Toss” (Kackwurf), wofür Charaktere wie Sukamon oder Numemon bekannt sind.

Aus einer Vielzahl von Angriffen können Digimon einen Kackwurf ausführen, also ein Kackhaufen der auf Gegner geworfen und von matschigen Soundeffekten begleitet wird. Die Wörter „sh*t“, „b*tch“ und „p*ssed“ erscheinen in Dialogen.

Die Tatsache, dass Digimon Survive ein ESRB-Rating erhalten hat, könnte darauf hindeuten, dass das Veröffentlichungsdatum näher rückt. Dies kommt nach mehreren Verzögerungen. Im Oktober 2020 wurde das Spiel aus dem Veröffentlichungsfenster 2020 geschoben. Im Oktober 2021 wurde es schließlich ins Jahr 2022 verschoben.

Dies ist die Geschichte vom Überleben in einer seltsamen neuen Welt.

Zur Feier des 20. Jubiläums des Digimon-Animes präsentiert Digimon Survive ein brandneues Abenteuer, das in einer geheimnisvollen Welt spielt, mit Charakteren aus der Feder von Uichi Ukumo und Musik des gefeierten Tomoki Miyoshi.
In Digimon Survive verirrt sich eine neue Gruppe von Teenagern unter der Leitung von Takuma Momozuka während eines Schul-Campingausflugs und findet sich in einer seltsamen neuen Welt voller Monster und Gefahren wieder.

Während sich die Charaktere durch eine animierte Welt schwieriger Entscheidungen und tödlicher Kämpfe zurück nach Hause durchschlagen, wirken sich die Entscheidungen des Spielers im Spiel auf die Entwicklung seiner Monsterverbündeten und auf den schlussendlichen Ausgang aus. Kämpfe im Spiel werden in einem klassischeren 2D-SRPG-Stil gefochten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot