Die Animal Crossing-Reihe wurde heute 20 Jahre alt

Viele Nintendo-Fans betraten am 20. März 2020 zum allerersten Mal die Welt von Animal Crossing, als sie sich dafür entschieden, Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch zu spielen. Aber wusstet ihr, dass der Erstling der Reihe heute tatsächlich sein 20-jähriges Bestehen feiert?

Ja, die Serie startete am 14. April 2001 in Japan als Nintendo 64-Titel. Dōbutsu no Mori (übersetzt auch “Animal Forest” genannt) ist der erste Teil der Animal-Crossing-Serie und ausschließlich in Japan erschienen. Die Idee für das Spielkonzept wurde durch die Erfahrungen, die der Produzent Katsuya Eguchi beim Umzug von Chiba nach Kyoto machte, inspiriert. Im Jahr 2002 erschien das Spiel in einer verbesserten Version auf dem Nintendo GameCube unter dem Namen Dōbutsu no Mori+ und dieser Titel schaffte es schließlich 2004 dann als Animal Crossing auch in den Westen.

Passend zum heutigen Jubiläum veröffentlichte Nintendo auf Twitter das folgende Artwork:

Heute vor 20 Jahren nahm die #AnimalCrossing-Reihe ihren Anfang in Japan! Welche besonderen Momente verbindet ihr mit diesen Spielen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot