Die legendäre Fighting Game-Serie Fatal Fury kehrt zurück

SNK erweckt eine Legende zu neuem Leben: Der Kultentwickler aus Japan hat bekanntgegeben, dass Fatal Fury/Garou nach mehr als 20 Jahren einen neuen Teil erhält. Über 20 Jahre ist es her, dass Fans des Beat ‘em Up-Genres die Fäuste in ACA NeoGeo: Garou – Mark of the Wolves schwingen konnten, das ursprünglich für das Neo Geo erschien und hierzulande im Jahr 1999 für SEGA Dreamcast unter dem Namen Fatal Fury – Mark of the Wolves vermarktet wurde. Jetzt kehrt die legendäre Fighting Game-Serie zurück!

Fatal Fury legte in den 90er Jahren den Grundstein für SNKs Fighting Game-Erfolg und für die Beliebtheit des Genres im Allgemeinen. Ikonische Charaktere wie Terry und Andy Bogart, Mai Shiranui oder Geese Howard gaben ihr Debüt in Fatal Fury und sind bis heute beliebte Kämpfer in King of Fighters. Der bislang letzte Teil, Garou – Mark of the Wolves, erschien 1999. Nun bringt SNK die legendäre Serie mit einem neuen Ableger zurück, verrät jedoch noch nicht für welche Plattformen der Titel erscheinen wird, weshalb wir vorerst mit dem obigen Teaser-Video vorlieb nehmen müssen. Terry Bogart dürften viele unter anderem durch seinen Auftritt in Super Smash Bros. Ultimate kennengelernt haben dürfen.

Freut ihr euch darauf, dass grünes Licht für die Entwicklung eines neuen Kapitels in der Geschichte der Kampfspiele gegeben wurde oder interessiert euch Fatal Fury nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot