Pokémon GO: Niantic testet neue Methode um (Fern)-Raid-Pässe zu kaufen

Niantic hat auf Twitter angekündigt, dass Pokémon GO-Spieler aus Neuseeland und Australien nun die Möglichkeit erhalten, einen Fern- oder Premium-Raid-Pass direkt in einer Arena zu kaufen – unabhängig davon, ob ihre Item-Tasche voll ist. Immerhin wird der Pass ja ohnehin gleich wieder eingelöst!

Zum aktuellen Zeitpunkt kann man zwar bereits aus der Arena heraus einen Pass erwerben, sollte der Beutel allerdings voll sein, muss man dort aber erst mal genug Platz frei machen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Wie immer ist unklar, ob und wann der Raid-Pass-Test in anderen Teilen der Welt ankommt, oder ob dieser überhaupt den Test besteht. Oftmals rudert Niantic auch wieder zurück und entfernt zuvor getestete Features aus Pokémon GO. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot