Auf der nördlichen Hemisphäre beginnt der Frühling, während auf der südlichen der Herbst vor der Tür steht – die perfekte Zeit also, um das kommende Äquinoktium (oder auch Tagundnachtgleiche genannt) mit einigen Pflanzen-Pokémon zu feiern. Äquinoktium werden die beiden Tage im Jahr genannt, an denen der lichte Tag und die Nacht gleich lange dauern. Die Tagundnachtgleichen fallen auf den 19., 20. oder 21. März und den 22., 23. oder 24. September. Sie markieren den kalendarischen Anfang der astronomisch definierten Jahreszeiten Frühling und Herbst.

Hier sind alle Details für euch:

Wann

  • 19. März 2019 um 22 Uhr bis 26. März 2019 um 22 Uhr 

Details

  • Wilde Pflanzen-Pokémon – wie Myrapla, Owei, Sonnkern und Knilz – erscheinen mit vermehrter Häufigkeit.
  • Lunastein und Sonnfel wechseln zur Feier des Äquinoktiums zu Beginn des Events die Hemisphären! Nach dem Event bleiben sie an ihren neuen Orten. 

Raids

  • Pflanzen-Pokémon können in Raids herausgefordert werden.

Feldforschung

  • Erhaltet während dieses Events zeitlich begrenzte Forschungsaufgaben zu Pflanzen-Pokémon.

Attacken

  • Zwei neue Attacken werden dauerhaft im Spiel aufgenommen.
    • Säurespeier: Arbok, Sarzenia, Tentoxa, Sleimok, Alola-Sleimok, Morlord, Baldorfish, Octillery und Schlukwech.
    • Grasmixer: Sarzenia und Tengulist

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Kevin KrämerSascha Harbers Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sascha Harbers
Mitglied
Sascha Harbers

Wieder ohne Shiny?