Infos zum Pokémon GO-Aprilscherz-Event 2021

1
3753

EILMELDUNG: Pokémon treiben in Pokémon GO ihr Unwesen und Team GO Rocket hat ein Griffel-Problem. Niantic hat im Pokémon GO-Blog angekündigt, dass das Tricky Pokémon-Event zurück ist – und diesmal sorgen einige schelmische Pokémon für noch mehr Ärger!

So erscheinen am Donnerstag, dem 1. April 2021, Pokémon, die gern Unfug treiben, häufiger in der Wildnis – einige von ihnen sind auch getarnte Ditto! Manche dieser Pokémon spielen sogar Team GO Rocket Aprilstreiche. Das ist demnach die perfekte Gelegenheit, um die Befristete Forschung zu Team GO Rocket abzuschließen und Crypto-Zapdos aus Giovannis Gewalt zu befreien!

Datum und Uhrzeit

Donnerstag, 1. April 2021 von 0 Uhr bis 23:59 Uhr (Ortszeit)

Besonderheiten

  • Schelmische Pokémon wie Griffel, Glibunkel und Felilou erscheinen häufiger in der Wildnis.
  • Team GO Rocket-Rüpel setzen während des Events nur Crypto-Griffel ein. Sie dachten wohl, Griffel zu fangen würde es davon abhalten, Unfug zu treiben – doch weit gefehlt!
  • Team GO Rocket taucht häufiger bei PokéStops und in Ballons auf.
  • Die Befristete Forschung zu Team GO Rocket ist von Donnerstag, dem 1. April um 0 Uhr bis Donnerstag, dem 8. April um 23:59 Uhr (Ortszeit) verfügbar. Wenn ihr sie in diesem Zeitraum abschließt, erhaltet ihr einen Super-Rocket-Radar und andere Belohnungen!
  • In der GO-Kampfliga wird der Countdown für den Pokémon-Wechsel halbiert – ist das etwa auch das Werk eines schelmischen Pokémon?
  • Macht ein paar Schnappschüsse – eine Überraschung erwartet euch!
  • Ditto erscheint während des Events häufiger in der Wildnis, also fangt möglichst viele Pokémon, in die Ditto sich bekanntermaßen verwandelt! Ditto soll sich jetzt und auch nach dem Event ebenso in neue Pokémon verwandeln können.

1 Kommentar

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

Bitte gibt deinen Kommentar ein!
Bitte gib hier deinen Namen ein