Nintendo & Illumination bringen den Mario Bros. Film am 23. März ins Kino

Früher als gedacht, wird der Super Mario Bros. Film bereits ab dem 23. März 2023 in den deutschen Kinos zu sehen sein, während er erst am 7. April in Nordamerika und am 28. April in den japanischen Kinos läuft. Einen ersten Teaser-Trailer gab es gestern Abend zu sehen!

Der Animationsfilm basiert auf der Welt von Super Mario Bros. und obwohl über die deutsche Stimmbesetzung noch nicht viel bekannt ist, abseits des deutschsprachigen Trailers, haben wir nachfolgend eine offizielle Beschreibung zur Filmbesetzung, damit ihr wisst in welchen Filmen die amerikanischen Sprecher noch zu sehen und hören sind:

DER SUPER MARIO BROS. FILM wurde inszeniert von Aaron Horvath und Michael Jelenic (Teen Titans Go! To the Movies) nach einem Drehbuch von Matthew Fogel (The LEGO Movie 2, Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss) und versammelt die Stimmen von Chris Pratt (Jurassic World) als Mario, Anya Taylor-Joy (Last Night in Soho) als Prinzessin Peach, Charlie Day (Pacific Rim 2: Uprising) als Luigi, Jack Black (Jumanji: Willkommen im Dschungel) als Bowser, Keegan-Michael Key (Der König der Löwen) als Toad, Seth Rogen (Sausage Party – Es geht um die Wurst) als Donkey Kong, Fred Armisen (Die Mitchells gegen die Maschinen) als Cranky Kong, Kevin Michael Richardson (Transformers – Die Rache) als Kamek und Sebastian Maniscalco (Catch Me!) als Spike.

Produzenten von DER SUPER MARIO BROS. FILM sind der Gründer und CEO von Illumination Chris Meledandri (Ice Age, Ich – Einfach unverbesserlich) und Shigeru Miyamoto für Nintendo. Der Film wurde mitfinanziert von Universal Pictures und Nintendo und wird weltweit von Universal präsentiert.

Werdet ihr im kommenden Jahr ins Kino gehen und den Super Mario Film anschauen?

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    1. Ist leider ein Freitag. Hierzulande ist normalerweise die Vorpremiere an einem Dienstag und der Film startet dann offiziell an einem Donnerstag. Aber ja, wäre natürlich das wirklich passendste Datum für den Mario-Film gewesen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trustpilot