Video zur Zelda YouTuber-Autogrammstunde aus Köln

Anlässlich der Veröffentlichung von The Legend of Zelda: Twilight Princess HD luden am 5. März 2016 acht „YouTube-Stars“ in Köln zur Autogrammstunde.

Wenn ihr nicht vor Ort sein konntet, dann könnt ihr euch hier einen Eindruck vom Event machen:


The-Legend-of-Zelda-Twilight-Princess-1024x536

[PM] Hausparty auf der gamescom: Nintendo lädt ein zum 30. Super Mario Bros.-Jubiläum

Nintendo hat die Pläne für die diesjährige gamescom bekannt gegeben. Da das ganz schön viele Informationen sind, haben wir euch die Pressemitteilung hier unter diesen Beitrag – zum selbst nachlesen – gepackt.

Unser Gründer Alexander Stein durfte übrigens 2013 bereits bei der Nintendo Hausparty auf der Bühne stehen. Wer einen Rückblick wagen mag, kann sich dieses Video dazu ansehen:

NintendoHausparty


Auf die Fans wartet ein buntes Programm mit heißen Wettkämpfen und coolen Gästen sowie Spiele, Spiele, Spiele…

Im Grunde ist sie eine gigantische Party unter Freunden: die Spielemesse gamescom, die vom 5. bis 9. August wieder Hundertausende von Videospiel-Fans nach Köln lockt. So wird auch am Nintendo-Stand (Halle 9.1 A10/B10) in fröhlicher Atmosphäre täglich eine große Hausparty steigen. Das Programm dreht sich vor allem um das anstehende, runde Dienstjubiläum eines der bekanntesten und beliebtesten Videospiel-Helden. Denn: Nintendo feiert das 30-jährige Jubiläum der Kultserie Super Mario Bros. Zu Marios Ehren werden in Köln außerdem gleich zwei packende Turniere in Super Smash Bros. und Mario Kart 8 ausgetragen. Dazu kommen spannende Wettbewerbe, eine bunte Bühnenshow mit interessanten Gästen – wie Charles Martinet, der Stimme von Super Mario, bekannte YouTuber sowie Spieleentwickler aktueller Indie-Titel. Darüber hinaus gibt es tolle Downloads, eine Fan Art-Ausstellung, einen Mario-Flashmob, ein Monster Hunter Community Event und vieles, vieles mehr. Nicht zuletzt können sich die Fans in eine ganze Reihe neuer Spielehits stürzen, die demnächst für die TV-gebundene Konsole Wii U und die Handhelds der New Nintendo 3DS-Reihe erscheinen. Kurz: Auf der gamescom 2015 ist Nintendo-Spielspaß ohne Ende angesagt.

Spiele-Neuheiten am Nintendo-Stand

Messebesuchern bietet sich die Gelegenheit, nach Herzenslust zahlreiche Neuheiten von Nintendo auszuprobieren, bevor sie in den Handel kommen. Zu den mit Spannung erwarteten Blockbustern des Jahres gehört Super Mario Maker. Der Titel erscheint am 11. September 2015, fast zeitgleich mit dem 30-jährigen Jubiläum der Super Mario Bros.-Reihe zwei Tage später. Super Mario Maker ermöglicht es den Freunden des Pilzkönigreichs erstmals, in die Rolle von Shigeru Miyamoto zu schlüpfen, indem sie eigene Jump & Run-Level kreieren, welche sie anschließend online mit anderen Spielern teilen können.

Ein Wiedersehen mit legendären Helden gibt es in Star Fox Zero, das zum Ende des Jahres erscheint: Fox, Falco, Peppy und Slippy steigen in die Cockpits ihrer Arwing-Flieger, um abermals die Welt zu retten. In actiongeladenen Weltraumkämpfen können die Spieler jetzt dank des zweiten Bildschirms ihres Wii U GamePad auch Gegner aus der Cockpit-Perspektive gezielt ins Visier nehmen.

Mario Tennis: Ultra Smash wiederum ist ein ausgelassenes Sportspiel wie es nur im Pilzkönigreich möglich ist. Der Titel, der noch vor Ende des Jahres auf den Markt kommt, überrascht unter anderem mit fantastischen Sprungschlägen und mit Riesenpilzen, durch die die Spielfiguren imposante Größe erlangen.

Ein weiteres mit Spannung erwartetes Wii U-Spiel erscheint in Europa am 25. September von Activision: SkylandersTM SuperChargers. Im fünften Titel der beliebten Toys-to-Life-Serie treten als Gaststars aus dem Nintendo Universum erstmals die Spielfiguren Turbo Charge Donkey Kong und Hammer Slam Bowser auf. Eine zusätzliche Neuerung: Auch überaus rasante Fahrzeuge lassen sich nun zum Leben erwecken, mit denen die Spieler zu Wasser, zu Land und in der Luft durch die Welt von SkylandersTM SuperChargers düsen.

Auf die Freunde des tragbaren Nintendo 3DS wartet in Köln die jüngste Folge einer der beliebtesten Spielserien überhaupt: The Legend of Zelda: Tri Force Heroes, das im vierten Quartal 2015 erscheint. Völlig neu ist dabei das Gameplay: Drei Spieler gleichzeitig steuern je eine Version des Fantasy-Helden Link. Da sie sich gemeinsam die virtuelle Lebensenergie teilen, können sie nur als Teamplayer gefahrvolle Dungeons erfolgreich durchqueren, Rätsel lösen und Boss-Gegner besiegen.

Ein weiterer Nintendo 3DS-Hit auf der gamescom ist Chibi Robo: Zip Lash. In diesem sympathischen 2D-Jump & Run kämpft sich der kleine Roboter Chibi Robo durch ebenso bunte wie herausfordernde Level. Gekonnt setzt er dabei sein Steckerkabel ein, um Gegner auszuschalten oder gefährliche Abgründe zu überwinden.

Ebenfalls anspielbar am Nintendo-Stand ist Little Battlers eXperience, welches vom renommierten Studio Level 5 entwickelt wurde und bereits am 4. September in Europa erscheint. In diesem Action-RPG für den Nintendo 3DS können die Spieler mithilfe von mehr als 130 Modell-Typen und mehr als 4.000 Einzelteilen Roboter bauen, konfigurieren und im Kampf einsetzen. Bis zu sechs Personen haben die Möglichkeit, über die lokale Verbindung ihrer Konsole gegeneinander anzutreten, um auszufechten, wer der Beste von ihnen ist. Little Battlers eXperience basiert auf der gleichnamigen Anime- und Spielzeug-Reihe, die sich in Japan bereits größter Beliebtheit erfreut.

Erstmals präsentiert Nintendo an seinem gamescom-Stand auch Neuheiten renommierter, unabhängiger Entwickler. Zu diesen sogenannten Nindie-Titeln, die man in Köln anspielen kann, gehören unter anderem Typoman, Mighty No. 9 und FAST Racing Neo für Wii U sowie Shovel Knight: Plague of Shadows für den Nintendo 3DS.

Jede Menge Wettbewerbe und Gewinnchancen

Zu den Highlights der Hausparty auf der gamescom gehören die LiveWettbewerbe im Kampfspiel Super Smash Bros. sowie im Rennspiel Mario Kart 8, beide für Wii U. Dabei treten die besten Spieler gegeneinander an, die sich vorab in Community-Turnieren durchgesetzt haben. Die Qualifikation für Mario Kart 8 läuft derzeit noch online bis zum 2. August. Wer also seine Chance für das Finale in Köln wahren möchte, sollte unbedingt auf der Seite http://fal.cn/MK8gamescomTurnier2015 vorbeischauen. Die zwei großen Finalrunden auf der Nintendo-Bühne finden jeweils um 12:00 Uhr am Freitag, dem 7. August in Super Smash Bros. beziehungsweise am Samstag, dem 8. August in Mario Kart 8 statt.

In der Battle Corner des Nintendo-Stands dürfen die Besucher zudem an allen Messetagen an spannenden Wii U-Wettbewerben teilnehmen: Auch sie finden in Super Smash Bros. und Mario Kart 8 statt sowie in Splatoon, dem actiongeladenen Mehrspieler-Titel für bis zu acht Spieler. Darin liefern sich die Teilnehmer fröhliche Farbschlachten, wenn sie in der Rolle von Inklingen – halb Mensch, halb Tintenfisch – ihre Reviere markieren und sich gegenseitig austricksen. In allen Wettbewerben winken tolle Tagespreise.

Selbstverständlich sind auch die Nintendo 3DS-Spieler zum Wettstreit aufgerufen. Pokémon-Fans etwa haben nicht nur Gelegenheit, am Nintendo-Stand Gleichgesinnte zu treffen. Sie können sich am Donnerstag, dem 6. August zudem für das Pokémon Omega Rubin & Pokémon Alpha Saphir-Turnier qualifizieren. Weitere Einzelheiten dazu finden sich in Kürze unter event.nintendo.de.

Ebenfalls an die Freunde mobiler Videospiele richtet sich die High Score Challenge in Puzzle & Dragons Z + Puzzle & Dragons Super Mario Bros. Edition. Hierbei geht es um die Jagd nach Punkten, persönlichen Bestwerten und selbstverständlich auch wieder um tolle Preise für die Tages- und den Gesamtsieger.

Und schließlich werden beim täglichen amiibo-Quiz Zuschauer auf die Bühne gebeten, die bei zunehmend kniffligeren Fragen ihr Nintendo-Wissen unter Beweis stellen können. Zu gewinnen gibt es für jeden Kandidaten bis zu sieben amiibo-Figuren.

Wer nicht die Möglichkeit hat, selbst auf der gamescom zu sein, kann die Bühnenshow von Nintendo übrigens auch im Live-Stream verfolgen unter: twitch.tv/nintendodeutschland.

Gesendet wird vom 5. bis 8. August, jeweils ab 12 Uhr bis zum Ende der Show.

Goodies, Give Aways, Downloads und ein monstermäßiges Fan-Treffen

Die Möglichkeiten, ein Stück Nintendo aus Köln mit nach Hause zu tragen, sind mit diesen Wettbewerben noch nicht ausgeschöpft. So sind alle Fans, die das 30-jährige Jubiläum von Super Mario Bros. schon vorab gebührend feiern möchten, zu einem großen Mario-Flashmob eingeladen: Die ersten 111 Messegäste, die am Donnerstag, dem 6. August um 12:00 Uhr als Mario verkleidet und mit einem Mario-amiibo gewappnet am Stand erscheinen, erhalten je ein besonderes Goodie-Paket.

Für die Besitzer von Pokémon Omega Rubin & Pokémon Alpha Saphir hat Nintendo eine weitere Überraschung parat: Fans können sich am Stand eine Code-Karte sichern, die zwei Pokémon freischaltet, entweder für Pokémon Omega Rubin oder Pokémon Alpha Saphir. Diese vier Pokémon wurden von Herrn Morimoto von GAME FREAK höchstpersönlich entworfen und ausgewählt. Spieler von Pokémon Omega Rubin erhalten Parfinesse und Calamanero, während sich Spieler von Pokémon Alpha Saphir über Bisofank und Zobiris freuen können. Weitere Details finden sich unter: www.pokemon.de/gamescom

Auch an die Freunde der tierisch lustigen Animal Crossing-Serie hat Nintendo gedacht. Sie erhalten am Stand eine kostenlose AR-Karte, mit der sie Melinda und weitere Animal Crossing-Charaktere virtuell herbeirufen und in realer Umgebung fotografieren können – mit Hilfe des Nintendo 3DS und einer Software, welche über den Downloadcode auf der AR-Karte im Nintendo eShop gratis erhältlich ist.

Capcom und Nintendo veranstalten in diesem Jahr gemeinsam ein großes Community-Event zu Monster Hunter 4 Ultimate für den Nintendo 3DS. Bis zu 200 Fans der Spielereihe treffen sich am Samstag, dem 8. August ab 16 Uhr in zwei eigens errichteten Zelten in der Action Area des gamescom Camps. Die Teilnehmer können sich auf eine urige Atmosphäre, viele spannende Spiele, coole Überraschungen und zahlreiche neue Jagdgefährten freuen. Der Einlass zur Veranstaltung ist nur mit einem der kostenlosen Tickets möglich, für die man sich unter folgendem Link registrieren kann: http://ntdo.de/Kw

Weitere Eintrittskarten sind – solange der Vorrat reicht – am Tag des Events am Nintendo-Stand erhältlich. Um sie zu ergattern gilt es, vor Ort die Monster Hunter Community Managerin ausfindig zu machen, die an einem kleinen Plüsch-Poogie zu erkennen ist, den sie mit sich trägt.

Willkommen bei der Nintendo-Hausparty

Das umfangreiche Nintendo-Programm auf der gamescom ist eingebettet in eine abwechslungsreiche Bühnenshow. Gastgeber der täglichen Hausparty ist Tim Feldner, einer der früheren Moderatoren der Videospiel-Sendung GIGA Games. In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre moderiert er die verschiedenen Wettbewerbe und empfängt beliebte Stargäste. So gibt sich Charles Martinet, der Mario seit jeher seine Stimme leiht, zum 30-jährigen Jubiläum von Super Mario Bros. in Köln die Ehre. Ebenso dürfen sich die Standbesucher auf einige bekannte YouTuber freuen: Am Mittwoch sind m00sician, LETSPLAYmarkus und Honeyball am Stand, am Donnerstag Suishomaru und HerrDekay und am Freitag lookslikeLink sowie Domtendo. Auch die Entwickler der Indie-Titel Typoman und SteamWorld Heist sind am Sonntag mit von der Partie.

Zur Gestaltung des Nintendo-Wohnzimmers tragen in diesem Jahr erstmals auch die Spieler selbst bei: Eine Fan Art-Ausstellung präsentiert die schönsten Bastelarbeiten und Kunstwerke, zu denen sich Videospielfreunde von ihren Lieblingsspielen und -charakteren haben inspirieren lassen.  

Nintendos Auftritt auf der gamescom 2015 wird also ein fröhliches Fest für alle Fans der kunterbunten Unterhaltung – voller Spielspaß und Freude. Mehr Informationen zu den aktuellen Spieleneuheiten und zum Bühnenprogramm gibt es auf nintendo.de bzw. auf event.nintendo.de.

[PM] Nintendo feiert den Super Smash Bros. + amiibo-Champion

Am letzten Samstag pilgerten einige glückliche Smash-Spieler nach Frankfurt zu Nintendo. Im Gepack: Ihr bestes trainiertes amiibo, mit dem sie am Super Smash Bros. + amiibo Turnier teilnahmen. Wir gratulieren dem Gewinner „Arnold Lockstein“ ganz herzlich.

Alles zum Turnier könnt ihr in nachfolgender Pressemitteilung lesen:
______________________________________________________________

Arnold Lockstein und Captain Falcon bildeten das stärkste Turnier-Doppel aus Mensch und amiibo

Super-Smash-Bros.-amiibo-Turnier-150x150In einem außergewöhnlichen Wettkampf erwiesen sich Arnold Lockstein aus Darmstadt und sein Captain Falcon-amiibo als unschlagbares Duo. Am vergangenen Samstag nahmen die beiden an dem Super Smash Bros. + amiibo-Turnier teil, bei dem gemischte Teams aus Mensch und amiibo-Figuren gegeneinander antraten.

Zum Wettstreit in dem Kampfspiel-Spaß Super Smash Bros. für Wii U waren rund 100 Videospiel-Fans nach Frankfurt ins Nintendo Office angereist. Begleitet wurden sie von Freunden, Verwandten – und natürlich von ihren jeweiligen amiibo-Mitkämpfern. Auch einige bekannte YouTuber wie Domtendo, LETSPLAYmarkus, lookslikeLink und Suishomaru ließen spielerisch die Fäuste fliegen. Als Moderatoren heizten mit Oliver Dato alias „selebu“ und Dorian Grochmann alias „BaconZack“ zwei Profis aus der Smash Bros.-Community die Wettkampfstimmung an. Am Ende erwies sich Arnold Lockstein, genannt „Arni“, nicht nur als stärkster Turnierkämpfer, sondern auch als bester amiibo-Trainer. In einem packenden Finale setzte er sich mit seinem Captain Falcon-amiibo gegen Oliver Wehner alias „Caranthire“ durch, welcher mit Pikachu an seiner Seite kämpfte. Als Dritter erklomm Suishomaru mit seinem monsterstarken Bowser-amiibo das Sieger­treppchen.

Anfang Februar hatte Nintendo dazu aufgerufen, sich um die Teilnahme an dem Turnier zu bewerben. Um jedem eine Chance zu geben, wurden die Finalisten durch das Los bestimmt. „Zu unserer großen Freude ist unser Aufruf auf enorme Resonanz gestoßen“, sagte Silja Gülicher, Leiterin der Pressestelle von Nintendo Deutschland. „Entsprechend gut war die Stimmung unter den Smash Bros.-Fans, die ausgelost wurden, mit ihren Begleitern zu uns nach Frankfurt zu kommen.“ Als besondere Heraus­forderung gab sich der Super Smash Bros.-Profi Mustafa „Ice“ Akcakaya die Ehre und trat mit seinem Mario-amiibo außer Konkurrenz an.

Ermöglicht wurde die ungewöhnliche Zusammensetzung der Wettkampf-Teams durch das Spiel Super Smash Bros. für Wii U, das als eines der ersten mit den neuen amiibo kompatibel ist. Diese physischen Figuren klassischer Nintendo-Helden interagieren mit geeigneten Spielen, sobald man sie mit der NFC-Schnittstelle des Wii U GamePad in Kontakt bringt. Über eine solche Schnittstelle verfügen nun auch die kürzlich erschienenen, neuen Handhelds New Nintendo 3DS und New Nintendo 3DS XL. In den Super Smash Bros.-Titeln tauchen die amiibo als zusätzliche Kämpfer auf und lassen sich auf vielfältige Weise trainieren. So eignet sich jedes amiibo mit der Zeit das Können seines Besitzers an. Es wird zu dessen kämpferischem Abbild, agiert im Spiel aber völlig eigenständig. Im Super Smash Bros. + amiibo-Turnier traten die Teilnehmer daher im Team-Modus 2 vs. 2 gegeneinander an – zunächst in einer Gruppenphase und an­schließend im K.O.-System.

Der letzte, der sich auf der virtuellen Smash Bros.-Stage halten konnte, war Arnold Lockstein mit seinem Captain Falcon-amiibo, das auf den Namen „Captain“ hört. „Das Super Smash Bros. + amiibo-Turnier zu gewinnen war ein unglaubliches Gefühl und eine große Herausforderung“, sagte er im Anschluss. „Vor allem hat’s aber einen Riesenspaß gemacht.“ Als Hauptgewinn durfte er einen New Nintendo 3DS  XL in der Majora’s Mask Edition mit nach Hause nehmen sowie die fünf neuesten amiibo-Figuren: Mega Man, Meta-Knight, Shulk, König Dedede und Sonic. Als besondere Ehrung erhielt er obendrein eine Urkunde, die ihn als Super Smash Bros. amiibo-Champion ausweist. Unterzeichnet ist sie von Satoru Shibata, dem Präsidenten von Nintendo of Europe, höchstpersönlich. Der zweite und der dritte Sieger freuten sich gleichfalls über eine Urkunde, je drei neue amiibo-Figuren und ein Nintendo-Spiel ihrer Wahl.

„Das Super Smash Bros. + amiibo-Turnier war für uns alle sehr spannend und ein tolles Erlebnis“, kommentiert Silja Gülicher. „Die Kämpfer waren mit Herz und Seele bei der Sache und auch die Zuschauer sind voll auf ihre Kosten gekommen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Gäste einen tollen Tag bei uns hatten.“

[PM] Nintendo veranstaltet offizielles Super Smash Bros. + amiibo-Turnier

Jetzt bewerben, trainieren und mit etwas Glück dabei sein

Super-Smash-Bros.-amiibo-Turnier-150x150Smash Bros.-Fans und amiibo kämpfen demnächst in einem spannenden Wettbewerb Seite an Seite: Am 28. Februar findet bei Nintendo in Frankfurt am Main das offizielle Super Smash Bros. + amiibo-Turnier statt. Und jeder hat die Chance, mit dabei zu sein! Unter allen, die sich bis einschließlich 12. Februar auf der Seite amiiboturnier.nintendo.de bewerben, werden 76 Teilnehmer ausgelost. Weitere Tickets werden über Gewinnspiele mit Medienpartnern vergeben. Als besonderes Highlight nehmen an dem Turnier auch einige bekannte YouTuber teil – darunter Domtendo, LETSPLAYmarkus, lookslikeLink und Suishomaru. Die Tore für den Wettbewerb in dem fröhlichen Kampfspiel Super Smash Bros. für Wii U werden um 12 Uhr geöffnet – und schließen sich erst am frühen Abend wieder. Teilnehmen können alle Nintendo-Freunde über 12 Jahre, die eine amiibo-Figur besitzen, welche in Super Smash Bros. Level 50 erreicht hat. Am Rande der Wettkämpfe können sie zudem die neuesten Spiele ausprobieren und an weiteren Aktionen teilnehmen. Und die Turniersieger auf den Plätzen 1 bis 3 dürfen sich natürlich auf tolle Preise aus der Welt von Nintendo freuen.

Super Smash Bros. für Wii U ist der erste Titel, der die amiibo, physische Figuren klassischer Nintendo-Helden, unterstützt. Sobald man ein amiibo mit der NFC-Schnittstelle des Wii U GamePad in Kontakt bringt, tauscht ein Chip in seinem Inneren Daten mit dazu geeigneten Spielen aus. In Super Smash Bros. für Wii U beispielsweise tauchen die amiibo dann als zusätzliche FIG-Charaktere auf, die eigenständig kämpfen. Diese können die Spieler auf vielfältige Weise trainieren. Da jeder FIG-Kämpfer sich mit der Zeit die Fähigkeiten seines Besitzers aneignet, wird er quasi zu dessen kämpferischem Spiegelbild. Er agiert im Spiel aber weiterhin völlig unabhängig. Das Turnier wird daher im 2 vs. 2-Team-Modus ausgetragen. In jeder Runde treten zwei Nintendo-Fans zusammen mit ihrem jeweiligen amiibo-Teampartner gegeneinander an. Damit ihre virtuellen Mitstreiter möglichst stark sind, sollten sie ihre amiibo im Vorfeld des Turniers fleißig trainieren. Denn die FIG-Kämpfer lernen auch dann noch dazu, wenn sie den für die Qualifikation nötigen Level 50 schon erreicht haben.

Und so gestaltet sich der Wettkampf am Tag der Entscheidung: Vor Beginn des Turniers werden alle Teilnehmer nach dem Zufallsprinzip in 16 Gruppen eingeteilt. Innerhalb der Gruppen spielt jeder gegen jeden um Punkte. Die beiden Besten aus jeder Gruppe kommen in die  entscheidende Runde des Turniers.

Hier geht es im K.O.-System weiter, wobei zwei Siege benötigt werden, um ein gegnerisches Team zu schlagen. Gegen Ende spielen die Verlierer des Halbfinales zunächst um Platz 3.

Der Höhepunkt des Tages ist dann das packende Finale. Dessen Sieger erhält den Hauptgewinn: die fünf allerneuesten amiibo – Mega Man, Meta Knight, Shulk, König Dedede und Sonic – dazu einen New Nintendo 3DS oder einen New Nintendo 3DS XL sowie ein Spiel von Nintendo seiner Wahl. Die Zweit- und Drittplazierten dürfen sich jeweils drei dieser amiibo sowie ein Spiel von Nintendo aussuchen.

Nintendo sorgt selbstverständlich auch am Rande des Turniers für jede Menge Spaß. Während sie auf den nächsten Kampf warten, können sich die Teilnehmer in eine Reihe lustiger Spiele und Aktionen stürzen. So haben sie beispielsweise Gelegenheit, die neuesten Nintendo-Titel zu testen. Als Ehrengäste hat Nintendo auch einige bekannte YouTuber nach Frankfurt eingeladen. Sie alle werden vor Beginn des Wettkampfs unterschiedlichen Gruppen zugeteilt, sodass die übrigen Teilnehmer eine gute Chance haben, sie persönlich kennenzulernen und direkt gegen sie zu spielen. Jeder Turnier-Kämpfer darf eine Begleitperson mit nach Frankfurt bringen, Minderjährige z.B. einen Erziehungsberechtigten. Die Anreise erfolgt in eigener Organisation.

Ganz wichtig: Wer einen Nintendo 3DS besitzt, sollte ihn auf jeden Fall mit dabei haben. Denn wo so viele Nintendo-Freunde zusammenkommen, lohnt es sich ganz besonders, Inhalte über StreetPass auszutauschen und beispielsweise neue Puzzleteile zu sammeln. Dabei sein ist eben alles. Das gilt auch für das offizielle Super Smash Bros. + amiibo-Turnier, wenn es am 28. Februar heißt: Ring frei für die Super Smash Bros.-Spieler und ihre amiibo.