Mit Animal Crossing: New Horizons für Nintendo Switch beginnt das Inselleben

0
782

Das Reif-für-die-Insel-Paket lässt sich ab sofort im Handel und im Nintendo eShop erwerben

Das süße Inselleben wartet bereits: Animal Crossing: New Horizons für die tragbare TV-Konsole Nintendo Switch ist ab heute erhältlich. Es lädt Videospiel-Fans dazu ein, sich ihr eigenes kleines Paradies zu erschaffen: Sie erkunden ihr persönliches Fleckchen Erde, wo sie sich ihr Leben so einrichten und führen, wie es ihnen gefällt.

Wie das schöne neue Leben für die InsulanerInnen aussehen kann, zeigt das YouTube-Video Animal Crossing: New Horizons – Eure Insel, euer Leben! (Nintendo Switch). Sie lernen darin eine Vielzahl von Aktivitäten kennen, vom Zeltaufbau übers Entwerfen von Designs und die Werkzeugherstellung bis zur Erforschung der Insel. Obendrein stellt es ihnen neue und altbekannte tierische BewohnerInnen der Animal Crossing-Welt vor.

Nintendo erweitert das Spiel kontinuierlich mit kostenlosen Updates um immer neue und saisonal passende Inhalte. Das erste Update steht bereits jetzt zur Verfügung. Es fügt dem Spiel den „Häschentag“ im April hinzu. Außerdem eröffnet es den Mitgliedern von Nintendo Switch Online die Option, die Online-Funktionen des Spiels zu nutzen. Dazu sind ein Nintendo-Account und ein Internetzugang erforderlich.

Gemeinsam macht das Inselleben natürlich noch mehr Spaß. Darum bietet Animal Crossing: New Horizons einen Multiplayer-Modus an. Auf jeder Konsole gibt es eine Insel. Auf ihr können bis zu acht FreundInnen und Familienmitglieder wohnen, die auf derselben Nintendo Switch registriert sind. Von ihnen wiederum können immer bis zu vier gleichzeitig das Eiland auf einer Konsole erkunden. Werden mehrere Konsolen online oder über die lokale Verbindung miteinander vernetzt, können zudem bis zu acht InsulanerInnen auf einer beliebigen Insel der MitspielerInnen gemeinsam auf Entdeckung gehen.

Aber auch ohne Insel-Hopping treffen die UrlauberInnen auf viele liebenswerte Charaktere: tierisch nette BewohnerInnen mit ganz individuellen Zügen. So steht zum Beispiel der ebenso freundliche wie geschäftstüchtige Waschbär Tom Nook mit seinen Neffen Nepp und Schlepp allen hilfreich zur Seite. Ob es darum geht, den Freundeskreis auf der Insel zu vergrößern, ein Haus einzurichten und zu verschönern oder neue Möbel und Accessoires zu finden, von denen sich etliche ganz nach eigenem Geschmack gestalten lassen.

Mitglieder von Nintendo Switch Online können jetzt zudem NookLink nutzen, das zur Nintendo Switch Online-App gehört. Damit lässt sich via Smartphone ein QR-Code mit Designs aus den früheren Serien-Teilen Animal Crossing: New Leaf und Animal Crossing: Happy Home Designer scannen und in das neue Animal Crossing: New Horizons übertragen.

Fans des Smartphone-Spiels Animal Crossing: Pocket Camp erhalten ein spezielles Angebot, wenn sie das Spiel mit ihrem Nintendo-Account verknüpfen. Außerdem erwartet sie ein Download-Code, mit dessen Hilfe sie am NookPortal innerhalb des Servicecenters von Animal Crossing: New Horizons spezielle Items bestellen können. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Seite von Animal Crossing: Pocket Camp.

Animal Crossing: New Horizons lädt auf Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite zur Entspannung ein. Passend dazu sind ab heute im Stil des Spiels gehaltene Nintendo Switch-Taschen für beide Konsolen erhältlich.

Kurzurlaub auf Knopfdruck: Das süße Inselleben beginnt heute – mit Animal Crossing: New Horizons, das ab sofort im Handel und im Nintendo eShop erhältlich ist. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments