Warner Bros. Games und DC bringen Batman: Arkham Trilogy für Nintendo Switch

Warner Bros. Games und DC kündigen an, dass Batman: Arkham Trilogy ab sofort auf Nintendo Switch erhältlich ist. Die Trilogie ist eine Zusammenstellung aus den preisgekrönten Videospielen von Rocksteady Studios und vereint die von der Kritik gefeierten Titel Batman: Arkham AsylumBatman: Arkham City und Batman: Arkham Knight in einem kultigen Paket mit allen zuvor veröffentlichten herunterladbaren Inhalten (DLC) aus allen drei Titeln. Batman: Arkham Trilogy wurde von Turn Me Up Games für Nintendo Switch entwickelt.

Außerdem enthält das Paket den neuen Batman-Charakter-Skin, der vom Anzug aus dem Warner Bros. Pictures-Hit The Batman aus dem Jahr 2022 inspiriert ist. Der vom Film The Batman inspirierte Anzug wird nur in Batman: Arkham Knight verfügbar sein und nicht in Batman: Arkham Asylum oder Batman: Arkham City. Dieser ist also ab sofort exklusiv in Batman: Arkham Knight auf Nintendo Switch erhältlich und wird ab dem 15. Dezember 2023 in Batman: Arkham Knight auf PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar sein. 

Batman: Arkham Asylum wurde von den Rocksteady Studios entwickelt und 2009 veröffentlicht. Es ist der erste Teil der kultigen Arkham-Serie. Das Spiel legt den Grundstein für DCs “Arkhamverse” und führt die Spielerinnen und Spieler in ein düsteres und atmosphärisches Abenteuer, das sie in die Tiefen des berüchtigten Arkham Asylum führt. In einer originellen Geschichte bewegen sich die Spielerinnen und Spieler als Batman in den Schatten, um Feinde in Angst und Schrecken zu versetzen und sich dem Joker und den berüchtigtsten Schurken von Gotham City zu stellen, darunter Harley Quinn, Bane, Killer Croc, Poison Ivy und Scarecrow, die das Asylum übernommen haben. 

Batman: Arkham City ist der Nachfolger von Rocksteady Studios aus dem Jahr 2011, der auf dem intensiven, atmosphärischen Fundament von Batman: Arkham Asylum aufbaut. Batman: Arkham City schickt die Spielerinnen und Spieler durch das weitläufige Arkham City – das Hochsicherheitsgefängnis für alle Schurken, Gangster und verrückten kriminellen Superhirne von Gotham City. Mit einer Schurkengalerie der gefährlichsten Verbrecher von Gotham City, darunter Catwoman, der Joker, der Riddler, Two-Face, Harley Quinn, der Pinguin, Mr. Freeze und viele andere, ermöglicht das Spiel den Spielerinnen und Spielern zu erleben, wie es sich anfühlt, der Dunkle Ritter zu sein und denen, die in Arkham City eingesperrt sind, Gerechtigkeit widerfahren zu lassen.

Batman: Arkham Knight erhöht den Einsatz für den Dunklen Ritter in Rocksteady Studios’ 2015er-Finale des mehrfach preisgekrönten Batman: Arkham-Trios. In diesem epischen Abschluss des Arkhamverse-Storybogens hängt das Schicksal von Gotham City am seidenen Faden. Denn Scarecrow, der sein schurkisches Debüt im DC-Batman-Universum gibt, wird vom Arkham Knight sowie von einer Reihe berüchtigter DC-Superschurken wie Harley Quinn, dem Pinguin, Two-Face, Firefly und dem Riddler unterstützt. An der Seite des größten Detektivs der Welt stehen seine engsten Verbündeten, Commissioner Gordon, Oracle, Alfred, Lucius Fox, Catwoman, Robin und Nightwing. Das Spiel gipfelt im ultimativen Showdown in Gotham City und bietet den Spielerinnen und Spielern das komplette Batman-Erlebnis mit dem Batmobil, das in den Straßen von Gotham City gefahren werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot