Video: Knopf- vs. Bewegungssteuerung in Skyward Sword HD

Nintendo Connect berichtete kürzlich über die neue Kamera-Kontrolle in The Legend of Zelda: Skyward Sword HD. Wir können die Kamera nun sehr direkt steuern, wodurch sich das Spiel wahrscheinlich viel moderner anfühlt, wie beispielsweise auch The Legend of Zelda: The Wind Waker HD. Die Implementierung unterscheidet sich jedoch, je nach Steuerungsoption, ein wenig:

  • Bewegungssteuerung (Joy-Con): Hier nutzen wir den rechten Stick wie gewohnt für die Bewegung der Kamera.
  • Knopfsteuerung: Hier müssen wir L gedrückt halten, bevor wir den rechten Stick bewegen, da dieser ansonsten zur Steuerung von Schwert und anderen Waffen dient.

Werdet ihr die Wii-ähnliche Bewegungssteuerung oder neue Knopfsteuerung verwenden? Das ist die Frage, die ihr euch stellen müsst, bevor ihr The Legend of Zelda: Skyward Sword HD spielt. Natürlich könnt ihr jederzeit beliebig zwischen den beiden Methoden wechseln.

Unsere Kollegen von GameXplain haben sich die Joy-Con und den Pro Controller geschnappt, um sowohl die Knopfsteuerung als auch die Bewegungssteuerung zu demonstrieren, was ihr euch im nachfolgenden Video auf YouTube ansehen könnt:

Bei der Bewegungssteuerung kann es passieren, dass der Zeiger ab und an verrutscht, da es für Nintendo Switch keine Sensorbar gibt. In diesem Fall müsst ihr den Joy-Con mittig zum TV-Bildschirm ausrichten, und die Y-Taste drücken, um den Zeiger neu zu kalibrieren.

Werdet ihr The Legend of Zelda: Skyward Sword HD eher mit der Bewegungs- oder Knopfsteuerung spielen oder beide Methoden erst einmal für euch ausprobieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot