Travis Strikes Again soll DLC-Inhalte erhalten

Nachdem Suda51 so großzügig war Travis Strikes Again: No More Heroes auf den Januar zu verschieben, um damit keine Konkurrenz für ein anderes Spiel im Dezember darzustellen, gibt es nun allerhand Neuigkeiten zu dem Titel.

So konnten die Kollegen von GameXplain ein Interview mit dem Schöpfer hinter dem Spiel führen. Dabei kamen folgende Statements ans Tageslicht:

  • Suda ist traurig über die Verschiebung, jedoch ist es eine gute Sache einen Release-Termin zu haben
  • Das Team befindet sich mitten im Debugging-Prozess
  • Suda51 hat einige Ideen für die Zukunft von No More Heroes
  • Es gibt Pläne für DLC-Inhalte – zwei verschiedene Sets befinden sich in Entwicklung
  • Details zu den Erweiterungen soll es erst später geben
  • Suda51 ist großer Fan von Indie-Entwicklung und wollte lange Zeit an einem Indie-inspirierten Projekt arbeiten
  • Er würde es großartig finden, Killer7 und weitere ältere Titel auf Nintendo Switch zu bringen
  • Die Travis Strikes Again Demo auf der PAX West bekommt sehr gutes Feedback der Spieler
  • Es soll noch viel mehr Inhalte, die enthüllt werden könnten – wie z.B. neue T-Shirts

Das komplette Interview könnt ihr euch im folgenden Video anschauen:

0 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot