Tales of Vesperia: Definitive Edition: Neuigkeiten zum Veröffentlichungstermin

Seit der E3 2018 war es lange ruhig um Tales of Vesperia: Definitive Edition. An einem öden Montag hat Bandai Namco nun das Veröffentlichungsdatum genannt und noch eine Kleinigkeit extra angekündigt. Ganz hat der Hersteller zwar nicht das Jahr 2018 mit dem Termin getroffen, aber es ist noch nah genug dran. Tales of Vesperia: Definitive Edition wird am 11. Januar 2019 erscheinen. Doch nicht nur das, via Twitter wurde noch dazu eine Steelbook-Edition (oder auch eine Sammleredition) angekündigt. Yuri Lowell’s (der Hauptcharakter), treuer Gefährte Repede diente als Grundlage für das Artwork auf dem Steelbook. Was noch in der Edition enthalten sein wird, möchte Bandai Namco zu einem späteren Zeitpunkt erläutern.

 

Findet ihr die kleine Verschiebung auf 2019 schlimm? Freut ihr euch auf diesen Titel? Welche Tales of- Spiele habt ihr bereits gespielt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot