Story of Seasons: Pioneers of Olive Town – Viele neue Details veröffentlicht

0
4586

Marvelous hat zahlreiche neue Informationen und Screenshots zu Story of Seasons: Pioneers of Olive Town veröffentlicht, in denen einige Elemente des Spiels sowie neue Charaktere, einschließlich Romantikoptionen, vorgestellt werden (via Gematsu).

Story of Seasons: Pioneers of Olive Town jetzt bei Amazon vorbestellen

Das Spiel ist eine gemütliche Lebenssimulationsserie, in der ihr das Leben auf einem Bauernhof – inmitten der Natur – genießt, Obst und Gemüse anbaut, euch um die Viehzucht kümmert, die Stadtbewohner kennenlernt und romantische Beziehungen aufbauen könnt. Story of Seasons: Pioneers of Olive Town bietet euch dabei mehr Freiheit als je zuvor. Ihr startet euer Farmleben von Grund auf neu, indem ihr zunächst einen Wald zu Kleinholz verarbeitet, Steine zertrümmert und Unkraut rupft. Diese Arbeit erfordert einiges an Geduld, ihr werdet aber mit spannenden Entdeckungen belohnt!

Ihr könnt neue Pflanzen sammeln und anbauen, trefft auf Tiere, die ihr auf eurer Farm aufziehen und sogar reiten könnt, macht Fotos von wilden Tieren und Insekten für das Stadtmuseum und entdeckt Angelplätze, um große Fische sowie ungewöhnliche Objekte aus dem kühlen Nass zu ziehen.

Zu Beginn des Spiels besteht die Farm nur aus einem kleinen Grundstück mit Bäumen, einer kaputten Hütte und einem Zelt, in dem ihr leben könnt. Indem ihr jedoch den Wald rodet und Ressourcen sammelt, könnt ihr neue Einrichtungen bauen und vorhandene Gebilde reparieren, um das Land schrittweise zu erweitern und nach euren Wünschen zu gestalten. Wenn ihr beispielsweise kaputte Brücken repariert oder Wege freiräumt, könnt ihr neue Gegenden betreten und wenn ihr das verlassene Haus, das ihr entdeckt, wieder auf Vordermann bringt, könnt ihr es in einen Tierstall verwandeln, in dem ihr dann euer Vieh aufzieht.

Ihr habt viele Gestaltungsmöglichkeiten für eure Farm: Von der Positionierung des Tierstalls, bis zu den Feldern, verschiedenen Wegen sowie Zäunen und vielem mehr. Wir lassen die nachfolgenden Bilder für sich selbst sprechen:

Das Farmmanagement früherer Story of Seasons-Spiele wurde in Story of Seasons: Pioneers of Olive Town noch weiter verbessert. Mit dabei natürlich die gewohnten Tätigkeiten, wie das Land pflügen, Samen säen und bewässern, um alle Arten von Pflanzen anzubauen. Verkauft geerntete Pflanzen, um Geld zu verdienen, damit ihr eure Farm schrittweise weiterentwickeln könnt, um diese noch größer werden zu lassen. Wenn ihr euch um euer Vieh kümmert, könnt ihr tierische Produkte – wie Eier oder Milch – erhalten.

Mit den verschiedenen Zutaten aus Viehzucht und Landwirtschaft können ihr verschiedene Gerichte zubereiten. Diese lassen sich entweder verkaufen oder ihr könnt sie selbst essen, um eure Ausdauer wiederherzustellen, sodass ihr eure landwirtschaftlichen Arbeiten noch länger ausführen könnt. Mit dem verdienten Geld könnt ihr auch eure Werkzeuge wie Axt, Hacke und Gießkanne verbessern, was das Leben auf dem Bauernhof erleichtert, da ihr so unter anderem mehr Felder auf einmal pflügen und bewässern könnt. Es gibt auch noch weitere spaßige Dinge, auf die ihr euch freuen könnt, darunter Imkerei, Pilzzucht, Obstanbau und einiges mehr.

Coropon

Coropon sind Geister, denen ihr begegnen könnt, während euer Farmleben voranschreitet. Freundet euch mit den Coropon an, um von ihnen Pflanzen und Materialien zu erhalten. Während es zunächst nicht viele Coropon gibt, werden ihr im Laufe der Zeit einige von ihnen entdecken können, wenn ihr wahre Pionierarbeit im Land leistet. Möglicherweise führen sie euch sogar an einen „besonderen Ort“ …

Die Bewohner von Olivingen

Wie in jedem Ableger der Story of Seasons-Reihe, trefft ihr auf einige Charaktere, die für euer Farmleben unabdingbar sein werden. In xxx lernt ihr beispielsweise Victor, den Bürgermeister von Olivingen, kennen.

Aber auch die nachfolgenden Bewohner der Stadt möchten wir euch kurz vorstellen:

  • Gloria – Museumskuratorin und Frau des Bürgermeisters
  • Patricia – Die gesprächige Tierladenbesitzerin
  • Nigel – Ein gutherziger Zimmermann
  • Jason – Ein gutmütiger Mann, der das Stadthotel leitet.
  • Sally – Die zuverlässige Café-Betreiberin

Die Heiratskandidaten aus Olivingen

  • Ralph – Ein Ranger, der die Natur der Stadt bewahrt. Als ruhiger Mann mit wenigen Worten ist er ein Anführer-Typ, der die Initiative ergreift, wenn es die Zeit erfordert. Es scheint, dass er früher Sport gemacht hat…?
  • Jack – Seine Familie betreibt den Gemischtwarenladen. Er wird oft von seiner jüngeren Schwester Cindy wegen mangelnder Motivation beschimpft, aber aus irgendeinem Grund ist es schwer ihn zu hassen. Er denkt immer darüber nach, ob er etwas für die Stadt tun kann.
  • Lara – Ein lockerer und zuverlässiger großer Schwestertyp. Sie ist die Reiseleiterin von Olivingen. Sie kümmert sich sehr um ihre Familie und um ihren Vater, der bei schlechter Gesundheit ist.
  • Blair – Ein fröhliches und entschlossenes Mädchen, das im Bistro arbeitet. Sie träumt davon, ein Star zu werden und Olivingen zu verlassen. Sie lebte einst in der Stadt.

Neue Funktionen

In Story of Seasons: Pioneers of Olive Town könnt ihr mit der Kamerafunktion im Spiel nach Belieben ein paar Fotos von eurem Farmleben knipsen. Machet Fotos von den Tieren, die ihr entdeckt, eurem Bauernhof und unerwarteten Momenten mit den Stadtbewohnern, um euer eigenes Erinnerungsalbum damit zu füllen.

Durch das Hochladen der eigenen Avatar-Daten kann euer Charakter außerdem als Tourist die Städte anderer Spieler besuchen. Ihr könnt die Städte anderer Spieler jedoch nicht selbst besuchen, wie etwa bei Animal Crossing: New Horizons. Ich für meinen Teil finde das eine nette Idee, da man so auf viele unterschiedliche Charaktere in der Stadt trifft, was Abwechslung hineinbringt. Wie seht ihr das? Schreibt eure Meinung dazu gerne unten in die Kommentare!

Spieler, die Story of Seasons: Pioneers of Olive Town über den Nintendo eShop kaufen, erhalten als Bonus herunterladbaren Zusatzinhalt – das Outfit “Neil’s Jacket Style”. (Neil erschien in Harvest Moon 3D: A new Beginning)

*Als Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet, Gamesrocket, Awin und dem MediaMarkt/Saturn-Partnerprogramm, erhält Nintendo Connect bei einer Bestellung über einen der oben genannten Links, eine kleine Provision. Für euch entstehen dabei keinerlei Zusatzkosten, die Produkte können mit „Abholung im Markt“ bestellt werden und es gilt auch weiterhin die Vorbesteller-Preisgarantie der Versandhäuser.

Story of Seasons: Pioneers of Olive Town erscheint am 26. März 2021 in Europa.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments