Stellt euch der Sephiroth-Herausforderung in Super Smash Bros. Ultimate

Masahiro Sakurai stellte uns den neuen DLC-Kämpfer aus Super Smash Bros. Ultimate, Sephiroth, sehr ausführlich vor. Wer nicht warten möchte bis Sephiroth am 23. Dezember 2020 für Besitzer des Fighters Pass Vol. 2 oder für Einzelkäufer freigeschaltet wird, kann den Boss auch in der zeitlich begrenzten “Sephiroth-Herausforderung” besiegen, um ihn schon früher freizuschalten!

Wenn ihr den Kampf gegen Sephiroth gewinnt, könnt ihr ihn und die Nordhöhle bereits vor dem offiziellen Erscheinungsdatum einsetzen. “‘Leicht’ und ‘Normal’ haben es bereits in sich, ‘Sehr schwer’ wird eine besondere Herausforderung“, verspricht uns Sakurai.

Ursprünglich hatten wir geplant, dass Spieler, die in ihrer gewählten Schwierigkeitsstufe nicht bestehen, bis zum offiziellen Erscheinungsdatum warten müssen, bevor sie Sephiroth spielen können. Damit wollten wir den Spielern, die sich für die Stufe “Sehr schwer” entscheiden, eine Herausforderung bieten. Aber wir haben uns dagegen entschieden.

Die Sephiroth-Herausforderung ist ab sofort und bis zum 23. Dezember 2020 um 2 Uhr verfügbar. Ihr müsst den “Super Smash Bros. Ultimate: Fighters Pass Vol 2” oder das “Kämpfer-Paket 8: Sephiroth” besitzen, um diesen Modus spielen zu können. Ebenso müsst ihr das kostenlos verfügbare Software-Update von Super Smash Bros. Ultimate heruntergeladen haben! Hier seht ihr nochmals die komplette Präsentation:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot