Spekulation: Zwei Zelda-Spiele, Metroid Prime & Advance Wars in 2022?

Könnte Nintendo Switch noch in diesem Jahr The Legend of Zelda: The Wind Waker HD und The Legend of Zelda: Twilight Princess HD erhalten? Potenziell im Oktober, gefolgt von einem Metroid Prime 1 Remaster im November und Advance Wars 1+2: Re-Boot Camp im Dezember. So spekuliert zumindest Jeff Grubb im nachfolgenden Podcast-Video!

Die Gerüchte rund um eine Nintendo Switch-Version The Wind Waker und Twilight Princess sind scheinbar endlos. Nachdem kürzlich The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 ins Jahr 2023 verschoben wurde, wird in der Videospielbranche natürlich fleißig spekuliert, was Nintendos nächste Schritte sind. Möglicherweise könnten also die beiden Game Cube-Spiele (bzw. deren Wii U-Variante) doch nochmals das Licht der Welt erblicken.

Jeff Grubb hat bei der Beantwortung einer Zuhörerfrage auf seinem YouTube-Kanal sein Vertrauen zum Ausdruck gebracht, dass Nintendo ein Doppelpack auf Nintendo Switch veröffentlichen wird, das sowohl The Legend of Zelda: The Wind Waker HD als auch The Legend of Zelda: Twilight Princess HD enthält könnte:

Sie [Nintendo] wollen jedes Jahr ein Zelda-Ding auf dem Markt haben, sie haben in den letzten Jahren immer daran festgehalten, warum sollten sie es also nicht einfach dieses Jahr herausbringen, und wenn sie es einfach nur absitzen, während wir alle auf Breath of the Wild 2 warten, werde ich es einfach nicht verstehen.

Im September erscheint Splatoon 3, wie wir kürzlich erfahren haben. Jeff Grubb spekuliert weiter, dass das Zelda-Bundle wohl im Oktober herauskommen könnte, ein Metroid Prime-Remaster im November und Advance Wars 1+2 im Dezember. Wo bleibt jetzt Bayonetta 3?

Könnt ihr der Spekulation von Jeff etwas abgewinnen oder glaubt ihr, dass wir in diesem Jahr wirklich gar nichts mehr zur Zelda-Serie spendiert bekommen? Es fehlen ja zum Beispiel unter anderem auch noch die Zelda-Items in Animal Crossing: New Horizons.

4 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Der Gedanke, dass ein neues/altes Zelda für die Switch in 2023 raus kommt, kann ich mir auch sehr gut vorstellen. Es könnte aber auch wieder ein Handheldport sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot