Sonic Team ist offen für die Rückkehr vom Chao Garden

Kevin Krämer
Sonic Chao Garden

Ein Feature, das bei einem Großteil der Sonic-Fans sehr beliebt war, sind die Chao-Gärten, in denen die Spieler sich um Chaos kümmern und sie aufziehen können, um an Events wie Rennen und Karateturnieren teilzunehmen. Die Chao-Gärten sind seit fast 20 Jahren nicht mehr aufgetaucht, und es wurde bestätigt, dass es sie auch in Sonic X Shadow Generations nicht geben wird. Der Chao Garden ist ein Ort aus den Spielen Sonic Adventure/DX: Director’s Cut und Sonic Adventure 2/Battle, wo die Chao leben.

Die Teaser-Grafik zum Spiel enthält viele Anspielungen auf Chaos. Das hat zu Spekulationen geführt, dass sie das Chao-Garden-Minispiel wieder aufleben lassen könnten. Es wird jedoch keinen Chao Garden in Sonic X Shadow Generations geben. Es gibt Chao, die auf dem Artwork zu sehen sind, und der Grund dafür ist, dass es ein Chao-Rettungs-Feature gibt. Für diejenigen, die Sonic Generations bereits gespielt haben, gibt es durch dieses Feature zusätzliches Gameplay. Aber nur um das klarzustellen, es gibt keinen Chao-Garten in diesem Spiel.

Doch für Chao-Fans gibt es noch Hoffnung. Kurz nachdem er bestätigt hatte, dass es in Sonic X Shadow Generations keine Chao-Gärten geben wird, wurde Sonic Team-Chef Takashi Iizuka in einem neuen Interview mit Video Games Chronicle nach der Rückkehr des Chao Garden gefragt. Iizuka antwortete, „irgendwann, ja, denn wir hören das Gleiche. Jeder will es”. Gerüchten zufolge soll es ein Chao-Spiel exklusiv für Netflix Abonnenten geben. Hoffen wir mal, dass der neue Chao Garden nicht einfach in Form eines Smartphone-Spiels zurückkehrt. sondern in einen vollwertigen Titel integriert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot