Nintendo Switch weiterhin nur auf Platz 3 mit 139 Millionen verkauften Konsolen

Wir wissen aus dem im August veröffentlichten Finanzbericht von Nintendo, dass sich die Hybrid-Konsole bis Ende Juni knapp 132 Millionen Mal seit ihrer Veröffentlichung im März 2017 verkaufen konnte. Es gingen 132,46 Millionen Einheiten über die Ladentheke.

Heute veröffentlichte Nintendo nun das Finanzergebnis mit den aktuellen Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2023/24. Demnach können wir sehen, dass die Nintendo Switch (mit Stand 31. Dezember 2023) bei 139,36 Millionen verkauften Einheiten liegt. Darüber liegen nur noch der Nintendo DS mit 154,02 Millionen Systemen und die PlayStation 2 mit 155,0 Millionen. Der Weg zum letzten Meilensteinen wird immer kürzer.

Die Ergebnisse des dritten Quartals zeigen jedoch , dass der Trend sowohl bei Hardware- als auch bei Software-Verkäufen weltweit rückläufig ist – was nicht überrascht, da die großen Kracher ausbleiben, welche vermutlich erst mit der erwarteten ‘Nintendo Switch 2’ wieder zum Vorschein kommen werden. Die Softwareverkäufe liegen etwa 13 % unter dem Vorjahreszeitraum und erreichten 66,87 Millionen.

Dennoch snd die Finanzzahlen auch nach fast sieben Nintendo Switch-Jahren noch sehr beeindruckend. Der Nettoumsatz belief sich im vergangenen Weihnachtsgeschäft auf 3,75 Milliarden Euro; auch der Nettogewinn erreicht mit 0,86 Milliarden Euro einen bemerkenswerten Wert.

Im Nachfolgenden findet ihr das Finanzergebnis des dritten Quartals des Geschäftsjahres sowie die Verkaufszahlen von Nintendo Switch und den Spielverkäufen seit Veröffentlichung der Hybrid-Konsole:

Hardware- und Software-Verkäufe der Nintendo Switch-Familie

  • Switch-Verkäufe letztes Quartal: 2,15 Millionen Einheiten
  • Switch Lite-Verkäufe letztes Quartal: 1,28 Millionen Einheiten
  • Switch OLED-Verkäufe letztes Quartal: 3,48 Millionen Einheiten
    • Gesamt: Switch-Verkäufe letztes Quartal: 6,90 Millionen Einheiten
  • Switch-Verkäufe seit Veröffentlichung: 92,98 Millionen Einheiten
  • Switch Lite-Verkäufe seit Veröffentlichung: 23,20 Millionen Einheiten
  • Switch OLED-Verkäufe seit Veröffentlichung: 23,19 Millionen Einheiten
    • Gesamt: Switch-Verkäufe seit Veröffentlichung: 139,36 Millionen Einheiten 
  • Switch-Spieleverkäufe letztes Quartal: 66,87 Millionen Einheiten
  • Switch-Spieleverkäufe seit Veröffentlichung: 1.199,23 Millionen Einheiten 

Finanzergebnis

  • Nettoumsatz letztes Quartal: 598,5 Milliarden Yen [~ 3,75 Milliarden Euro]
  • Betriebsergebnis letztes Quartal: 184,5 Milliarden Yen [~ 1,16 Milliarden Euro]
  • Nettogewinn letztes Quartal: 136,8 Milliarden Yen [~ 0,86 Milliarden Euro]
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Trustpilot