Monster Hunter Rise Update (Version 3.4.1) erschienen

Zum Zeitpunkt dieser News läuft noch die Monster Hunter Spotlight Premiere. Dort gibt es aktuelle Infos zur Neuankündigung Monster Hunter Rise: Sunbreak, dazu News und Updates zu Monster Hunter Rise und Monster Hunter Stories 2, direkt vom Entwicklerteam.

Darüber hinaus ist aber auch für Monster Hunter Rise ein Update auf Version 3.4.1 erschienen. Den Beipackzettel zur Aktualisierung haben wir euch hier angehängt:

Wichtige Erweiterungen / Änderungen

  • Wöchentlich neue Event-Quests verfügbar.

Fehlerkorrekturen / Verschiedenes

Monster

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Apex-Diablos manchmal unnatürlich verhielten, wenn sie mehrmals hintereinander durch Schwingen ihrer Hörner angriffen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster in den Zustand “angelockt” verfielen, wenn auf sie im Schlaf ein Plärrmatz angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Narwas Donnerringe nicht verschwanden, wenn ihre Gesundheit unter einen bestimmten Wert fiel, während sie die Ringe heraufbeschwor.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Teostra ohne die dazugehörige Animation zu Boden gingen, wenn Spieler eine Blitzbombe benutzten, während sich Teostra in der Luft befanden und Feuer spukten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Monster dem Spielercharakter manchmal den Rücken zukehrten, wenn sie sich eigentlich in seine Richtung zu drehen versuchten.

Spieler

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Ausrüstungsinfo nicht mit dem ausgerüsteten Waffentyp korrespondierte, wenn Spieler ihren Waffentyp genau vor Ablauf des Timers nach Abschluss einer Quest wechselten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Animation für erschöpftes Rennen abbrach, wenn Spieler während dieser Animation ein Objekt aufhoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nach der Landung rutschten, wenn sie den Dämonenmodus der Doppelklingen in der Luft abbrachen oder sie auf einer Schräge landeten, nachdem sie in der Luft den Hammer aufgeladen hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zum Absturz des Spiels führte, wenn Spieler einer laufenden Randale-Quest zu einem bestimmten Zeitpunkt beitraten.
  • Es wurde ein Fehler im Mehrspieler-Modus behoben, der – je nach unmittelbar vor dem Reitbar-Status erfolgtem Angriff – den Reitbar-Status von Monstern manchmal verkürzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manche Frisuren während der Bewegung in das Gesicht des Spielercharakters hineinragten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Frisur “Bob mit Haarband” aus bestimmten Kopf-Rüstungsteilen herausragte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei Treffern mit dem Stechbinder der Doppelklingen Sound-Effekte abgespielt wurden, wenn die Dekorrüstung “Akuma” angelegt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Gesichtsausdruck des Spielercharakters beim Verwenden der Geste “Schattenboxen” verschieden aussah; abhängig davon, ob die Geste im Dorf oder im Trainingsbereich bzw. während einer Quest verwendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der das flüssige Werfen eines zweiten Kunais verhinderte, wenn für das Werfen das Tortenmenü verwendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die erhöhte Angriffskraft des Wuthiebs des Großschwerts auf andere Angriffe übertrug, wenn Spieler während der Ausführung Schaden erlitten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der ein fehlerhaftes Timing für den Kombo-Übergang von Rechtem Rundhieb im Dämonenmodus bzw. dem Aufwärtshieb im Wilden Dämonenmodus zum Verhüllten Katapult verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Verlassen des Dämonenmodus nach dem Verhüllten Katapult der Doppelklingen im Dämonenmodus auftrat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Seide der Seidenbinder-Angriffe dauerhaft vom Bildschirm verschwand, wenn Spielercharakter und Seide während der Zwillingsranke der Lanze, dem Stechbinder der Doppelklingen bzw. dem Erdrüttler des Jagdhorns zeitweise aus dem Bildschirmbereich verschwanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zum Abbruch der Angriffsanimation des Einschlagskraters des Hammers führte, wenn der Spielercharakter kurz nach der Landung auf dem Boden eine Kante herunterfiel.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Nullsummen-Entladung-Todesstoß der Morph-Axt noch vor Verbuchung aller Treffer beendet wurde, wenn der Angriff mit einem Hitstop (der Moment, in dem der Spielercharakter bei einem Treffer für einen kurzen Moment “einfriert”) zusammenfiel.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der nach Durchführung eines Axthüpfers die Verstärkte Elemententladung in der Luft bzw. die Ultra-Elemententladung in der Luft abbrach, wenn der Spielercharakter kurz nach der Landung auf dem Boden eine Kante herunterfiel.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der in dem Zeitfenster auftrat, in dem der Spielercharakter vom Vorwärts-Ausweichen der Energieklinge (Schwertmodus) ins Aufladen übergehen kann.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Kinsekten betraf. Wenn der Spielercharakter ein Kinsekt in Richtung eines Monsters warf, das sich von ihm wegbewegt, stoppte das Kinsekt an der Stelle, an der sich das Monster zum Zeitpunkt des Abwurfs befunden hatte.

Verschiedenes

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal die Stimme eines anderen Spielercharakters abgespielt wurde, wenn Ausrufe im Mehrspieler-Modus an alle Lagermitglieder gesendet wurden.
  • Es wurden verschiedene Textfehler behoben.
  • Es wurden zudem verschiedene kleinere Fehlerkorrekturen vorgenommen.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot