Nachdem wir euch verraten haben was Meltan eigentlich ist und ob es eventuell ein Zygarde 2.0 sein könnte, möchten wir euch an dieser Stelle ein wenig mehr über seine frisch angekündigte Weiterentwicklung namens Melmetal verraten.

Die offizielle Pokémon Webseite verrät:

Es das erste Mal seit 3 000 Jahren, dass Melmetal gesichtet wurde! In uralten Zeiten wurde es für sein Talent verehrt, Metall herstellen zu können.

Melmetals mächtige Attacke Panzerfäuste

Melmetal verfügt über eine einzigartige physische Attacke vom Typ Stahl namens Panzerfäuste. Bei dieser mächtigen Attacke macht Melmetal von der Schraubenmutter in seinem Brustkorb Gebrauch. Sie dient als Achse, um die es seine kräftigen Arme rotieren lässt. Dadurch wird das Ziel gleich zweimal getroffen. Das Gewicht der Schraubenmuttern an seinen Armen gepaart mit der Achsenbewegung verleihen der Attacke eine außerordentliche Stärke. So kann ein Treffer manchmal dazu führen, dass das Ziel sogar zurückschreckt!

Wie sich herausgestellt hat, kann Meltan sich nur in Pokémon GO zu Melmetal entwickeln. Um seine Entwicklung auszulösen, benötigt ihr 400 Meltan-Bonbons. Genau wie bei den Bonbons anderer Pokémon auch, erhaltet ihr Meltan-Bonbons, indem ihr Meltan fangt, sie an Professor Willow schickt oder Meltan als Kumpel an eure Seite reisen lasst. Außerdem erhaltet ihr diese Bonbons, wenn ihr Meltan aus Pokémon GO auf Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! übertragt. Es gibt zudem noch andere praktische Kniffe, mit denen ihr die Entwicklung zu Melmetal beschleunigen könnt. Zum Beispiel durch den Einsatz von Sonderbonbons oder indem ihr Meltan mit Freunden tauscht, um mehr Meltan-Bonbons zu erhalten.

Sobald ihr Meltan zu Melmetal entwickelt habt, könnt ihr es auf Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! übertragen. Alternativ können auch eure Freunde euch welche von ihren Pokémon GO-Konten schicken.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
trackback
Pokémon GO: Der Effekt der Wunderbox ist stärker geworden • Nintendo Connect

[…] — Pokémon GO DE (@PokemonGOdeu) December 10, 2018 Meltan entwickelt sich – Alle Infos zu Melmetal […]