Wenn ihr Pokémon aus Pokémon GO auf Pokémon: Let’s Go, Pikachu! oder Pokémon: Let’s Go, Evoli! übertragt, erhalten ihr in der App besondere Items, darunter Bonbons für die jeweilige Pokémon-Art und zusätzlich ein ganz besonderes Item: eine Wunderbox.

wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fitunes.apple
ai-ea8166a312303ec395b6b6ad415425b1
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+
wp-appbox.php?imageurl=https%3A%2F%2Fchart.googleapis.com%2Fchart%3Fcht%3Dqr%26chl%3Dhttps%253A%252F%252Fanon.to%252F%253Fhttps%253A%252F%252Fplay.google.com%252Fstore%252Fapps%252Fdetails%253Fid%253Dcom.nianticlabs
ai-fdf938378e7f01659d69d890b1dc861c
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos+

Sobald ihr die Wunderbox in Pokémon GO öffnet, erscheinen Meltan im Spiel, welche sich auf Pokémon: Let’s Go übertragen lassen. Darüber hinaus lässt sich Meltan auch nur in Pokémon GO zu Melmetal entwickeln. Um seine Entwicklung auszulösen, benötigt ihr allerdings 400 Meltan-Bonbons. Damit das etwas schneller vonstatten geht, hat Niantic nun bekanntgegeben, dass ab sofort nach dem öffnen der Wunderbox noch mehr Meltan erscheinen als zuvor.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei