Funktioniert der Fuchtel-Trick noch in Nintendo Switch Sports?

Die Nintendo Wii wurde durch ihre Fuchtel-Steuerung berühmt und berüchtigt. Während die einen der Bewegungssteuerung etwas abgewinnen konnten und diese durchaus auch ernst genommen haben, gewannen die anderen in Wii Sports einfach jedes Tennis-Match durch wildes herumgefuchtel mit ihrer Wii-Fernbedienung.

Seit der ersten Variante der Wii-Fernbedienung, und dem verbesserten Modell mit integriertem Wii-Motion-Plus, hat sich technisch einiges getan. Demnach haben unsere Kollegen von GameXplain die Joy-Con-Controller einem Fuchtel-Test unterzogen und geschaut, ob man in Nintendo Switch Sports mit wildem herumgefuchtel gewinnen kann.

Das Ergebnis ist eindeutig: Man kann zwar durchaus ein paar Punkte abkassieren, die Oberhand hat aber offenbar der Spieler, der sich an die Regeln hält und fair spielt.

Versucht ihr realistische Bewegungen mit euren Joy-Con auszuführen oder zählt für euch in Nintendo Switch Sports am Ende dann nur der Sieg und eine möglichst hohe Punktzahl?

Nintendo Switch Sports erscheint am 29. April 2022 für Nintendo Switch. Wir durften uns Nintendo Switch Sports auch bereits anschauen und haben euch einen Hands-on-Bericht, sowie ein kurzes Video auf YouTube präsentiert, in welchem ihr mehr über die Sportarten FußballTennisBadmintonVolleyballBowling und Chanbara erfahrt. Im Herbst soll jedoch auch noch ein kostenloses Update die Sportart Golf im Spiel ergänzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot