“Erstellt ulkige Mii-Charaktere für Miitopia”, sagt Nintendo

Damit ihr für Miitopia die Mii-Charaktere von Freunden oder Prominenten nicht alle mühsam nachbauen müsst, könnt ihr diese, Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft vorausgesetzt, einfach herunterladen. Dazu gibt es im Spiel verschiedene Optionen: „Freund“, „Zugriffsschlüssel“, „Verlauf“ oder „Beliebtheit“ (wir berichteten).

Wer eigene Mii kreiert, kann diese mit anderen teilen. Dadurch können die Charaktere Teil anderer Miitopia-Welten werden und dort neue Rollen übernehmen. Dank fescher Perücken, bunter Frisuren und kämpferischem Make-up werden die Mii glamouröser und individueller denn je.

Solltet ihr die Veröffentlichung von Miitopia allerdings nicht erwarten können, dann “erstellt heute schon mal eine Reihe ulkiger Mii-Charaktere”, schlägt Nintendo auf Twitter vor. Dazu schnappt ihr euch die Nintendo Switch oder den Pro Controller, geht in die Systemeinstellungen, anschließend auf Mii und dann Mii erstellen/bearbeiten. Alternativ könnt ihr im Mii Studio auch Mii-Charaktere im Webbrowser erstellen, sofern ihr diese nicht auf der Konsole, aber als Profilbild für euren My Nintendo-Account nutzen möchtet.

Beachtet jedoch, dass die Optionen im Mii-Maker auf der Nintendo Switch-Konsole oder im Mii Studio limitiert sind. Miitopia packt da nochmal eine ganze Schippe drauf, mit der ihr eure bereits erstellten Mii-Charaktere noch individueller gestalten könnt! Wie und was Miitopia genau ist, erfahrt ihr im nachfolgenden Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Trustpilot