Digital Foundry versichert, Zelda: Breath of the Wild 2 erscheint auf der Standard-Switch

Der noch namenlose Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurde auf Frühjahr 2023 verschoben und Fans sind besorgt, ob das Spiel noch auf den aktuellen Nintendo Switch-Modellen erscheinen wird, oder nur noch auf einer Pro-Konsole bzw. dem Next-Gen-System von Nintendo. Das neue Videomaterial sah dafür schon fast zu gut aus!

Ist die Grafik vielleicht bereits etwas zu gut für das aktuelle Standard-Nintendo-Switch-System? Immerhin munkelt man seit geraumer Zeit, dass Nintendo eifrig an einer verbesserten Nintendo Switch arbeitet, welche wir schon einige Male thematisiert haben.

Digital Foundry hat kürzlich ein Video veröffentlicht, in dem über verschiedene Ereignisse in der Branche gesprochen wird, und das Team gibt klar an, dass The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 auf dem aktuellen Nintendo Switch-System laufen wird. Sie sind jedoch der Meinung, dass es möglicherweise ein Cross-Gen-Spiel könnte, wie zum Beispiel auch schon bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild und The Legend of Zelda: Twilight Princess.

Others believe we said that the game wouldn’t be coming out at all for Switch, when that’s obviously not true – it’s been announced! These stories derive from our Breath of the Wild 2 discussion back in DF Direct Weekly #55. Ultimately, our point is simply this: the new footage showed fidelity and effects that are significantly beyond what we’ve seen from any title on Switch seen thus far, even those from Nintendo first party studios. Maybe it will be a cross-gen Nintendo game similar to the original? We’ll just have to wait and see.

Digital Foundry

Denkt ihr, Nintendo wird im kommenden Jahr ein stärkeres Nintendo Switch-Modell (oder einen Nachfolger) herausbringen- zeitgleich mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2?

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Tja…warum sollte es auch nicht für die reguläre Switch erscheinen? Nintendo höchstpersönlich hat schon dementiert, an einer Pro Variante der Switch zu arbeiten. Und wirklich so viel grafisch besser, sieht der Trailer auch nicht aus. Eher optimiert. Da ist der Podcast von Digital Foundry Bullshit! Ganz einfach. Alles Experten bei dem Saftladen…oh Mann xD

  2. Was würde Samb sagen? Dadurch, dass man nun Jahre Zeit hat den Code zu optimieren kann man das Spiel auch hübscher aussehen lassen. Wenn, dann denke ich an ein Cross Gen Spiel, wobei es dann erstaunlich viele Spiele für die Switch in diesem Jahr gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Trustpilot