Auch wenn dieses Jahr mit Super Mario Maker 2, Animal Crossing, The Legend of Zelda: Link’s Awakening und weiteren Spielen bereits gut befüllt ist, freut man sich doch darüber, wenn es Hinweise auf weiter Titel gibt.

So liefert der Händler Best Buy neues Spekulationsmaterial. Wie Twitter-User Wario64 entdeckt hat, werden im Mitarbeitersystem der Kette unterschiedliche Spiele gelistet, die ziemlich interessant anmuten.

Dort wird nicht nur eine Metroid Prime Trilogy für Nintendo Switch gelistet, sondern auch die oft vermutete Persona 5-Umsetzung.

Richtig interessant ist jedoch, dass es außerdem einen Eintrag für The Legend of Zelda: A Link to the Past für Nintendo Switch gibt. Da der passenden Eintrag für The Legend of Zelda: Link’s Awakening im System vorhanden ist, sollte es sich dabei auch um kein Versehen handeln.

Hat Nintendo also noch ein paar interessante Spiele in der Hinterhand? Wir werden es in Zukunft erfahren.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
avatar
500
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei